Atlanta Film Critics Circle Awards 2017 – Die Gewinner

Die Sieger des diesjährigen Atlanta Film Critics Circle Awards wurden verlautbart.

Im Rahmen dieser Verleihung ehrt der Atlanta Film Critics Circle die besten Film des vergangenen Jahres.

Jordan Peele’s Horror-Thriller Get Out wurde als bester Film ausgezeichnet und erhielt außerdem den Award für das beste Drehbuch.

Christopher Nolan wurde für sein Kriegs-Drama Dunkirk als bester Regisseur geehrt.

Darstellerpreise gingen an Timothee Chalamet, Sally Hawkins, Willem Dafoe und Laurie Metcalf.

Hier die komplette List der Gewinner:

  • Bester Film = Get Out
  • Bester Regisseur = Christopher Nolan (Dunkirk)
  • Bestes Drehbuch = Jordan Peele (Get Out)
  • Bester Darsteller = Timothee Chalamet (Call Me by Your Name)
  • Beste Darstellerin = Sally Hawkins (Shape of Water – Das Flüstern des Wassers)
  • Bester Nebendarsteller = Willem Dafoe (The Florida Project)
  • Beste Nebendarstellerin = Laurie Metcalf (Lady Bird)
  • Bestes Ensemble = Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
  • Beste Kamera = Hoyt Van Hoytema (Dunkirk)
  • Beste Dokumentation = Jane / Kedi
  • Bester fremdsprachiger Film = 120 BPM (Originaltitel = 120 battements par minute)
  • Bester Animationsfilm = Coco – Lebendiger als das Leben
  • AFCC Breakthrough Award = Jordan Peele (Get Out)

TOP 10 Filme des Jahres:

  1. Get Out
  2. Dunkirk
  3. Lady Bird
  4. Shape of Water – Das Flüstern des Wassers
  5. Call Me by Your Name
  6. The Florida Project
  7. Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
  8. The Big Sick
  9. Baby Driver
  10. Die Verlegerin

Quelle: awardsdaily.com

Share
Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*