Amanda Knox – Neuer Trailer zur Dokumentation von Rod Blackhurst & Brian McGinn

amandaknox-slice

INFOS

  • Originaltitel: Amanda Knox
  • Regie: Rod Blackhurst, Brian McGinn
  • Drehbuch: Matthew Hamacheck, Brian McGinn
  • Erscheinungsjahr: 2016
  • Genre: Dokumentation
  • Spieldauer: ca. 92 Minuten
  • Veröffentlichung Österreich, Deutschland & Schweiz: ab 30. September 2016 auf Netflix ; US-Veröffentlichung: ab 30. September 2016 auf Netflix; Veröffentlichung Großbritannien: ab 30. September 2016 auf Netflix

INHALT

„2007 wurde die britische Austauschstudentin Meredith Kercher in Italien ermordet. Ihre amerikanische Mitbewohnerin Amanda Knox wurde gemeinsam mit ihrem Freund Raffaele Sollecito des Mordes angeklagt. Eine Serie von Gerichtsprozessen begann, bei denen Knox zuerst schuldig gesprochen wurde, dieser Schuldspruch aber wieder aufgehoben wurde. Allerdings wurde auch der anschließende Freispruch wieder aufgehoben und 2014 Knox erneut – dieses Mal in Abwesenheit, da sie längst zurück in die USA gegangen war –verurteilt. 2015 wurde sie erneut und endgültig freigesprochen. In der Dokumentation gehen die Filmemacher der Frage nach, ob Knox eine kaltblütige Psychopathin ist oder eine naive Studentin, die in einen großen Albtraum geraten ist. Zudem wird näher beleuchtet, welch immense Rolle die mediale Berichterstattung gespielt hatte, bei der besonders britische Boulevardblätter vorschnell Knox als Schuldige hingestellt hatten.“

Quelle: Trailer via Netflix Deutschland, Österreich und Schweiz / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de

Share
Getagged mit: , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*