American Society of Cinematographers Awards 2015 – Die Gewinner

ASCDie Gewinner der 29. American Society of Cinematographers Awards wurden verlautbart.

Wie jedes Jahr zeichnet die American Society of Cinematographers im Zuge dieser Veranstaltung die besten Kameraarbeiten des Vorjahres aus.

Kameramann Emmanuel Lubezki, der im vergangenen Jahr bereits für den Sci-Fi-Thriller Gravity ausgezeichnet wurde, durfte sich mit der Dramedy Birdman zum zweiten Mal in Folge über einen Award freuen.

Hier die komplette Liste der Gewinner:

  • Beste Kamera für einen Film = Emmanuel Lubezki (Birdman)
  • Beste Kamera für eine TV-Serie = Jonathan Freeman (Boardwalk Empire – “Golden Days for Boys and Girls”)
  • Beste Kamera für einen TV-Film, eine Mini-Serie oder einen Piloten = John Lindley (Manhattan)
  • Spotlight Award = Peter Flinckenberg (Concrete Night)

ASC_banner

Quelle: theasc.com

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.