Aquaman – Will Beall & Kurt Johnstad schreiben Drehbücher für die Comicverfilmung

aquamanDie lange geplante Comicverfilmung Aquaman scheint endlich voranzuschreiten.

Das Studio Warner Bros. hat kürzlich Will Beall (Castle, Gangster Squad) und Kurt Johnstad (300, Act of Valor, 300: Rise of an Empire) beauftragt zwei separate Drehbücher zu verfassen, um mit genügend Storymaterial möglichst schnell in Produktion zu gehen.

Jason Momoa (Baywatch, Stargate: Atlantis, Conan, Game of Thrones) wird Gerüchten zufolge in die Titelrolle schlüpfen.

Details zur Handlung werden noch unter Verschluss gehalten.

Aquaman ist Teil des DC Cinematic Universe und wird höchstwahrscheinlich einen Gastauftritt in Batman v Superman: Dawn of Justice absolvieren, bevor er sich in sein erstes Solo-Abenteuer stürzt.

Ob der Streifen vor oder nach Justice League anlaufen wird, ist bis dato nicht bekannt.

aquaman_banner

Quelle: hollywoodreporter.com via Heat Vision

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere