BAFTA Film Awards 2015 – Die Gewinner

BAFTAfilmawardsDie Gewinner der diesjährigen BAFTA Film Awards wurden bekannt gegeben.

Im Rahmen dieser Veranstaltung ehrt die EE British Academy of Film and Television Arts die besten Filme des vergangenen Jahres.

Zu den großen Gewinnern in den wichtigsten Kategorien zählen die Dramen Boyhood und Die Entdeckung der Unendlichkeit mit jeweils drei Auszeichnungen.

Die meisten Awards gingen jedoch an die Dramedy Grand Budapest Hotel, die sich neben einem Award für das beste Original-Drehbuch, in Nebenkategorien wie beste Musik, beste Ausstattung, beste Kostüme und bestes Makeup & Hairstyling durchsetzen konnte.

Hier die komplette Liste der Gewinner:

  • Bester Film = Boyhood
  • Bester britischer Film = Die Entdeckung der Unendlichkeit
  • Bestes Debut eines britischen Drehbuchautors, Regisseurs oder Produzenten = Stephen Beresford – Drehbuchautor / David Livingstone – Produzent (Pride)
  • Bester nicht-englischsprachiger Film = Ida
  • Beste Doku = Citizenfour
  • Bester Animationsfilm = The LEGO Movie
  • Bester Regisseur = Richard Linklater (Boyhood)
  • Bestes Drehbuch (Original) = Wes Anderson (Grand Budapest Hotel)
  • Bestes Drehbuch (Adaption) = Anthony McCarten (Die Entdeckung der Unendlichkeit)
  • Bester Hauptdarsteller = Eddie Redmayne (Die Entdeckung der Unendlichkeit)
  • Beste Hauptdarstellerin = Julianne Moore (Still Alice)
  • Bester Nebendarsteller = J. K. Simmons (Whiplash)
  • Beste Nebendarstellerin = Patricia Arquette (Boyhood)
  • Beste Musik = Alexandre Desplat (Grand Budapest Hotel)
  • Beste Kamera = Emmanuel Lubezki (Birdman)
  • Bester Schnitt  = Tom Cross (Whiplash)
  • Beste Austattung  = Adam Stockhausen & Anna Pinnock (Grand Budapest Hotel)
  • Beste Kostüme = Milena Canonero (Grand Budapest Hotel)
  • Bestes Makeup & Hairstyling  = Frances Hannon (Grand Budapest Hotel)
  • Bester Ton = Thomas Curley, Ben Wilkins & Craig Mann (Whiplash)
  • Beste Visuelle Effekte = Paul Franklin, Scott Fisher & Andrew Lockley (Interstellar)
  • Bester britischer animierter Kurzfilm (Animation) = The Bigger Picture
  • Bester britischer Kurzfilm = Boogaloo and Graham
  • EE Rising Star Award = Jack O’Connell
  • Bester britischer Beitrag = BBC Films

BAFTAfilmawards_banner

Quelle: bafta.org

Share
Getagged mit: , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.