Berlinale 2021 – Die Gewinner der 71. Internationalen Filmfestspiele Berlin

Berlinale 2021 – Die Gewinner der 71. Internationalen Filmfestspiele Berlin

Die Preisträger der 71. Internationalen Filmfestspiele Berlin, die vom 1. März bis 5. März 2021 über die Bühne gingen, wurden bekannt gegeben.

Die Dramedy Bad Luck Banging or Loony Porn erhielt den Goldenen Bären für den besten Film.

Der Silberne Bär mit dem großen Preis der Jury ging an das romantische Drama Wheel of Fortune and Fantasy.

Weitere Silberne Bären gingen unter anderem an Regisseur Dénes Nagy für das Drama Natural Light, den Drehbuchautoren Hong Sangsoo für das Drama Introduction sowie die Schauspieler Maren Eggert (Ich bin dein Mensch) und Lilla Kizlinger (Forest – I See You Everywhere).

Die Gewinner der restlichen Awards werden vom 9. Juni bis 20. Juni 2021 bei einer weiteren speziellen Preisverleihung verkündet. Hier werden auch alle Awards an die jeweiligen Gewinner ausgehändigt.

Hier die Liste der ersten Gewinner:

PREISE DER INTERNATIONALEN JURY

  • Goldener Bär – Bester Film = Bad Luck Banging or Loony Porn
  • Silberner Bär – Großer Preis der Jury = Wheel of Fortune and Fantasy
  • Silberner Bär – Jury Preis = Mr Bachmann and His Class
  • Silberner Bär – Beste Regie = Dénes Nagy (Natural Light)
  • Silberner Bär – Beste Hauptrolle = Maren Eggert (Ich bin dein Mensch)
  • Silberner Bär – Beste Nebenrolle = Lilla Kizlinger (Forest – I See You Everywhere)
  • Silberner Bär – Bestes Drehbuch = Hong Sangsoo (Introduction)
  • Silberner Bär – Herausragende Künstlerische Leistung = Yibrán Asuad -> Schnitt (A Cop Movie)

PREISE DER JURYS ENCOUNTERS

  • Bester Film = We
  • Spezialpreis der Jury = Taste
  • Beste Regie = Ramon & Silvan Zürcher (Das Mädchen und die Spinne) / Denis Côté (Social Hygiene) ; Lobende Erwähnung = Fern Silva (Rock Bottom Riser)

PREISE DER INTERNATIONALEN KURZFILMJURY

  • Goldener Bär – Bester Kurzfilm = My Uncle Tudor
  • Silberner Bär – Preis der Jury (Kurzfilm) = Day Is Done
  • Berlin Short Film Candidate for the European Film Awards = Easter Eggs

PREISE DER JURYS – GENERATION

Generation Kplus:

  • Grand Prix – Bester Film = Summer Blur ; Lobende Erwährung = A School in Cerro Hueso

Generation 14plus:

  • Grand Prix – Bester Film = The Fam ; Lobende Erwähnung = Cryptozoo

Quelle: berlinale.de

Share
Movies&More

Movies&More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.