Boston Online Film Critics Association Awards 2015 – Die Gewinner

madmaxfuryroad_slice

Die Gewinner der diesjährigen Boston Online Film Critics Association Awards wurden bekannt gegeben.

Im Rahmen dieser Veranstaltung ehrt die Boston Online Film Critics Association (BOFCA) die besten Filme des vergangenen Jahres.

Als großer Gewinner ging der Action-Kracher Mad Mad: Fury Road hervor, der insgesamt fünf Awards einheimste.

Darstellerpreise gingen an Michael B. Jordan, Saoirse Ronan, Sylvester Stallone und Kristen Stewart.

Hier die komplette Liste der Gewinner:

  • Bester Film = Mad Fax: Fury Road
  • Beste Regie = George Miller (Mad Max: Fury Road)
  • Bester Darsteller = Michael B. Jordan (Creed)
  • Beste Darstellerin = Saoirse Ronan (Brooklyn – Eine Liebe zwischen zwei Welten)
  • Bester Nebendarsteller = Sylvester Stallone (Creed)
  • Beste Nebendarstellerin = Kristen Stewart (Die Wolken von Sils Maria)
  • Bestes Drehbuch = Tom McCarthy & Josh Singer (Spotlight)
  • Bester fremdsprachiger Film = Son of Saul
  • Beste Doku = Amy
  • Bester Animationsfilm = Alles steht Kopf aka Inside Out
  • Beste Kamera = John Seale (Mad Max: Fury Road)
  • Bester Schnitt = Margaret Sixel (Mad Max: Fury Road)
  • Beste Musik = Junkie XL (Mad Max: Fury Road)
  • Bestes Ensemble = Spotlight

Die zehn besten Filme des Jahres:

  1. Mad Max: Fury Road
  2. Creed
  3. Brooklyn
  4. Carol
  5. Spotlight
  6. Die Wolken von Sils Maria
  7. Bridge of Spies
  8. Der Marsianer – Rettet Mark Watney
  9. Anomalisa
  10. Tangerine

bofca_slice

Quelle: bofca.com

Share
Getagged mit: , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*