Boston Online Film Critics Assocation Awards 2018 – Die Gewinner

Die Gewinner der diesjährigen Boston Online Film Critics Association Awards wurden bekannt gegeben.

Im Rahmen dieser Veranstaltung ehrt die Boston Online Film Critics Association (BOFCA) die besten Filme des vergangenen Jahres.

Das Krimi-Drama A Beautiful Day (Englischer Titel = You Were Never Really Here) wurde als bester Film ausgezeichnet und erhielt außerdem Preise für Regie, Schnitt und Musik.

Über Darstellerpreise durften sich Ethan Hawke, Toni Collette, Richard E. Grant und Regina King freuen.

Hier die komplette Liste der Gewinner:

  • Bester Film = A Beautiful Day
  • Beste Regie = Lynne Ramsay (A Beautiful Day)
  • Bester Darsteller = Ethan Hawke (First Reformed)
  • Beste Darstellerin = Toni Collette (Hereditary)
  • Bester Nebendarsteller = Richard E. Grant (Can You Ever Forgive Me?)
  • Beste Nebendarstellerin = Regina King (Beale Street)
  • Bestes Drehbuch = Paul Schrader (First Reformed)
  • Bester fremdsprachiger Film = Roma
  • Beste Doku = Won’t You Be My Neighbor?
  • Bester Animationsfilm = Spider-Man: A New Universe
  • Beste Kamera = Alfonso Cuaron (Roma)
  • Bester Schnitt = Joe Bini (A Beautiful Day)
  • Beste Musik = Jonny Greenwood (A Beautiful Day)
  • Bestes Ensemble = Support the Girls

Die zehn besten Filme des Jahres:

  1. A Beautiful Day
  2. First Reformed
  3. Roma
  4. BlacKkKlansman
  5. Black Panther
  6. Shoplifters – Familienbande
  7. Support the Girls
  8. The Ballad of Buster Scruggs
  9. Hereditary
  10. Beale Street

Quelle: bofca.com

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere