Box Office – Avengers: Infinity War spielt weltweit über zwei Milliarden US-Dollar ein

Die Comicverfilmung Avengers: Infinity War aus dem Hause Marvel Studios hat nun weltweit umgerechnet über zwei Milliarden US-Dollar erwirtschaftet.

Damit ist der Blockbuster neben Avatar, Titanic und Star Wars: Das Erwachen der Macht der kommerziell vierterfolgreichste Kinofilm aller Zeiten.

Der Cast setzt sich unter anderem aus Robert Downey Jr., Chris Evans, Chris Hemsworth, Scarlett Johansson, Mark Ruffalo, Josh Brolin, Benedict Cumberbatch, Tom Holland, Sebastian Stan, Elizabeth Olsen, Paul Bettany, Anthony Mackie, Don Cheadle, Chadwick Boseman, Chris Pratt, Zoe Saldana, Dave Bautista, Pom Klementieff, Bradley Cooper, Sean Gunn, Vin Diesel, Tom Hiddleston, Karen Gillan, Danai Gurira, Letitia Wright, Benedict Wong, Gwyneth Paltrow, Benicio del Toro und Peter Dinklage zusammen.

Das Drehbuch stammt von Christopher Markus und Stephen McFeely (Die Chroniken von Narnia 1-3, Pain & Gain, Thor 2, Captain America 1-3).

Regie führten die Gebrüder Anthony und Joe Russo (Arrested Development, Community, Captain America 2-3).

INHALT

„Während die Avengers immer wieder damit beschäftigt waren, die Welt vor Gefahren zu beschützen, mit denen ein einzelner Held alleine nicht fertig wird, ahnten sie nicht, dass die größte Bedrohung in der Dunkelheit des Alls wartete: Thanos (Josh Brolin), eines der mächtigsten Wesen im Universum! Um noch mehr Macht zu bekommen, will er alle sechs Infinity-Steine sammeln. Die Artefakte würden ihm gottgleiche Kraft verleihen – die er einsetzen will, um auf einen Schlag die Hälfte der Weltbevölkerung zu vernichten. Iron Man (Robert Downey Jr.), Captain America (Chris Evans), Thor (Chris Hemsworth), Black Widow (Scarlett Johansson) und die restlichen Avengers erkennen, dass sie ihre Differenzen hinter sich lassen müssen, um überhaupt eine Chance gegen den galaktischen Zerstörer zu haben. Doch um die Welt zu retten, braucht die Heldentruppe noch weitere Unterstützung. Verbündete finden sie unter anderem in den Guardians Of The Galaxy um Star-Lord (Chris Pratt), Gamora (Zoe Saldana) und Drax (Dave Bautista) sowie in Black Panther (Chadwick Boseman), dem neuen König von Wakanda…“

Fans des Marvel Cinematic Universe müssen sich nicht lange gedulden. Ant-Man and the Wasp startet bereits am 26. Juli 2018 in den deutschsprachigen Kinos, bevor es im Jahr 2019 mit Captain Marvel (7. März 2019) und dem titellosen vierten Teil der Avengers-Reihe (25. April 2019) weiter geht.

Quelle: boxofficemojo.com ; Inhalt via filmstarts.de

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere