Box Office – „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ spielt weltweit über 500 Millionen US-Dollar ein

Box Office – „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ spielt weltweit über 500 Millionen US-Dollar ein

Das neunte Kapitel der Star Wars-Saga mit dem Titel Star Wars: Episode IX – Der Aufstieg Skywalkers (OT = Star Wars: Episode IX – The Rise of Skywalker) hat einen beachtlichen Meilenstein erreicht.

Das intergalaktische Abenteuer hat weltweit umgerechnet über eine halbe Milliarde US-Dollar erwirtschaftet.

Der Cast setzt sich unter anderem aus Daisy Ridley, Adam Driver, Carrie Fisher, Oscar Isaac, John Boyega, Lupita Nyong’o, Keri Russell, Naomi Ackie, Richard E. Grant, Domhnall Gleeson, Joonas Suotamo, Kelly Marie Tran, Billie Lourd, Greg Grunberg, Dominic Monaghan, Anthony Daniels, Ian McDiarmid, Billy Dee Williams und Mark Hamill zusammen.

Als Regisseur fungiert J.J. Abrams (Lost, Mission: Impossible III, Super 8, Star Trek Into Darkness), der gemeinsam mit Chris Terrio das Drehbuch schrieb.

INHALT

„Damit hat niemand gerechnet! Der Widerstand unter Führung von Generalin Leia (Carrie Fisher) wird plötzlich mit seiner bisher größten Bedrohung konfrontiert. Dabei sind die mutigen Rebellen den Truppen von Kylo Ren (Adam Driver) doch ohnehin schon massiv unterlegen! Die Hoffnungen ruhen nun auf Rey (Daisy Ridley), der letzten Jedi. Sie hat ihr Training zwar noch nicht abgeschlossen, muss nun aber mit ihren Freunden Finn (John Boyega), Poe (Oscar Isaac), Chewbacca (Joonas Suotamo) und C-3PO (Anthony Daniels) auf eine Mission, die den Kampf zwischen Jedi und Sith endgültig entscheiden könnte. Doch dieser Kampf ist zu groß, als dass er von einer kleinen Gruppe gewonnen werden könnte. Bei dieser letzten Konfrontation zwischen Gut und Böse wird es die Hilfe sehr ungewöhnlicher Verbündeter brauchen…“

Quelle: boxofficemojo.com ; Inhalt via filmstarts.de

Share
Movies&More

Movies&More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.