Boston Society of Film Critics Awards 2017 – Die Gewinner

Das Drama Der seidene Faden konnte mit drei Awards das Rennen für sich entscheiden. Die Dramedy Lady Bird und der Horror-Thriller Get Out wurden mit je zwei Trophäen bedacht.

Hier die komplette Liste der Gewinner:

  • Bester Film = Der seidene Faden
  • Bester Darsteller = Daniel Kaluuya (Get Out)
  • Beste Darstellerin = Sally Hawkins (Shape of Water – Das Flüstern des Wassers)
  • Bester Nebendarsteller = Willem Dafoe (The Florida Project)
  • Beste Nebendarstellerin = Laurie Metcalf (Lady Bird)
  • Bester Regisseur = Paul Thomas Anderson (Der seidene Faden)
  • Bestes Drehbuch = Greta Gerwig (Lady Bird)
  • Beste Kamera = Hoyte Van Hoytema (Dunkirk)
  • Beste Dokumentation = Dawson City: Frozen Time
  • Bester fremdsprachiger Film (In Memory of Jay Carr) = The Square
  • Bester Animationsfilm = Coco – Lebendiger als das Leben
  • Bester Schnitt (In Memory of Karen Schmeer) = David Lowery (A Ghost Story)
  • Bester neuer Filmemacher (In Memory of David Brudnoy) = Jordan Peele (Get Out)
  • Bestes Ensemble = The Meyerowitz Stories (New and Selected)
  • Beste Musik = Jonny Greenwood (Der seidene Faden)

Quelle: bostonfilmcritics.org

Share
Getagged mit: , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*