Castingmeldungen: 13. Oktober bis 19. Oktober

walkoffame_starNachfolgend die Castingmeldungen der vergangenen Woche:

Tom Hardy (Inception, Warrior, The Dark Knight Rises, Mad Max: Fury Road) könnte schon bald in der Comicverfilmung X-Men: Apocalypse den Bösewicht verkörpern.

Patrick Fischler (Mulholland Drive, Mad Men, Lost, Californication), David Krumholtz (Numb3rs, Partners, Men at Work, Der Richter), Fisher Stevens (Key West, Allein gegen die Zukunft, Lost, Damages) und Clancy Brown (Die Verurteilten, Carnivale, Lost, Sleepy Hollow) gesellen sich zum Cast der Satire Hail, Caesar!

Scarlett Johansson (Die Insel, The Avengers, The Return of the First Avenger, Lucy) befindet sich in Verhandlungen für die Manga-Adaption Ghost in the Shell.

Jena Malone (Sucker Punch, Hatfields & McCoys, Die Tribute von Panem: Catching Fire, Inherent Vice) übernimmt eine Nebenrolle in der Comicverfilmung Batman v Superman: Dawn of Justice.

Christian Bale (American Psycho, The Dark Knight, The Fighter, American Hustle) befindet sich in Verhandlungen für die Hauptrolle im titellosen Biopic über Steve Jobs.

Warwick Davis (Willow, Leprechaun 1-3, Per Anhalter durch die Galaxis, Harry Potter 1-8) kehrt für das Sci-Fi-Abenteuer Star Wars: Episode VII zurück.

Benedict Cumberbatch (Sherlock, Star Trek Into Darkness, Der Hobbit 1-3, The Imitation Game), Colin Farrell (Minority Report, Miami Vice, Total Recall, Saving Mr. Banks), Keanu Reeves (Matrix 1-3, Constantine, Street Kings, John Wick), Jared Leto (American Psycho, Requiem for a Dream, Lord of War, Dallas Buyers Club), Justin Theroux (American Psycho, Mulholland Drive, Six Feet Under, The Leftovers), Oscar Isaac (Robin Hood, Drive, Inside Llewyn Davis, Star Wars: Episode 7), Ewan McGregor (Trainspotting, Star Wars: Episode 1-3, Die Insel, The Impossible), Jake Gyllenhaal (Donnie Darko, Zodiac, Prisoners, Nightcrawler), Ethan Hawke (Gattaca, Taking Lives, Lord of War, Sinister) und Matthew McConaughey (Der Mandant, Magic Mike, Dallas Buyers Club, True Detective) sind Gerüchten zufolge die aktuellen Topkandidaten für die Titelrolle in der Comicverfilmung Doctor Strange.

Gal Gadot (Knight and Day, Asfur, Fast & Furious 4-6, Batman v Superman: Dawn of Justice) und Pedro Pascal (The Good Wife, The Mentalist, Game of Thrones, Narcos) befinden sich in Gesprächen für zentrale Rollen im Historie-Remake Ben-Hur.

James Cosmo (Braveheart, Troja, Sons of Anarchy, Game of Thrones) übernimmt eine zentrale Rolle in Militär-Drama Tomorrow.

Will Smith (Bad Boys 1-2, Men in Black 1-3, I am Legend, Focus), Tom Hardy (Inception, Warrior, The Dark Knight Rises, Mad Max: Fury Road) und Margot Robbie (Pan Am, Alles eine Frage der Zeit, The Wolf of Wall Street, Focus) werden für die Comicverfilmung Suicide Squad ins Auge gefasst.

Rosie Day (Family Affairs, The Seasoning House, Homefront, Sixteen) konnte für die romantische Komödie All Roads Lead To Rome verpflichtet werden.

Morris Chestnut (V – Die Besucher, American Horror Story, Kick-Ass 2, Legends) hat sich eine Nebenrolle im Action-Thriller Bus 657 gesichert.

Anton Yelchin (Fright Night, Star Trek 1-2, Odd Thomas, Cymbeline) und Imogen Poots (Fright Night, Drecksau, Für immer Single?, Need for Speed) werden sich schon bald dem Thriller Green Room widmen.

Adewale Akinnuoye-Agbaje (Oz – Hölle hinter Gittern, Lost, Thor: The Dark World, Pompeii) verstärkt den Cast des Biopics Trumbo.

Robert Redford (Jenseits von Afrika, Der Pferdeflüsterer, All Is Lost, The Return of the First Avenger) befindet sich in Gesprächen um eine zentrale Rolle in der Live Action-Adaption Pete’s Dragon zu übernehmen.

Francesca Eastwood (Ein wahres Verbrechen, Jersey Boys, Perception), Pierson Fode (Storytellers, The Assault, Jessie) und Newcomer Keiji Takeda werden für das Indie-Drama Cardinal X gemeinsam vor der Kamera stehen.

Briana Evigan (Step Up to the Streets, Schön bis in den Tod, She Loves Me Not) und Emily Osment (Hannah Montana, Kick Buttowski, Cleaners, Young & Hungry) stocken den Cast des Indie-Dramas Love Is All You Need auf.

Bitsie Tulloch (Lakeview Terrace, The Artist, Parkland, Grimm) gesellt sich zum Cast von Peter Landesman’s titellosem NFL-Drama.

Ezra Miller (Californication, Royal Pains, We Need to Talk About Kevin, Vielleicht lieber morgen) hat sich die Titelrolle in der Comicverfilmung The Flash geschnappt.

Jason Momoa (Stargate: Atlantis, Conan, Game of Thrones, Shootout) wurde als Hauptdarsteller für die Comicverfilmung Aquaman bestätigt.

Ray Fisher (Batman v Superman: Dawn of Justice) wird die Hauptrolle in der Comicverfilmung Cyborg übernehmen.

Ryan Gosling (Drive, The Place Beyond the Pines, Gangster Squad, Only God Forgives, ) befindet sich Gesprächen für die Hauptrolle in der Adaption The Secret Life of Houdini: The Making of America’s First Superhero.

Newcomer Jaz Sinclair (Revolution, Rizzoli & Isles) konnte für die Romanverfilmung Paper Towns verpflichtet werden.

David Krumholtz (Numb3rs, Partners, Men at Work, Der Richter), Josh Pais (A Beautiful Mind, Station Agent, Law & Order, Ray Donovan), James DuMont (Catch Me If You Can, Treme, Dallas Buyers Club, American Horror Story) und Wrenn Schmidt (Our Idiot Brother, Boardwalk Empire, The Americans, Tyrant) verstärken den Cast des Biopics I Saw the Light.

Donnie Yen (Highlander: Endgame, Blade II, Die sieben Schwerter, Ip Man 1-2) hat sich eine zentrale Rolle im Action-Film Noodle Man gesichert.

Bill Murray (Space Jam, Broken Flowers, Moonrise Kingdom, St. Vincent) könnte einen Gastauftritt im kommenden Ghostbusters-Reboot absolvieren.

Ariana Grande (Victorious, Winx Club, Sam & Cat), Nicholas Hoult (Warm Bodies, Jack and the Giants, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit, Mad Max: Fury Road), Matthew Morrison (Mitten ins Herz, Glee, Was passiert wenn’s passiert ist) und Katie Holmes (Dawsons Creek, Batman Begins, Die Kennedys, Miss Meadows) konnten als Synchronsprecher für den Animationsfilm Underdogs engagiert werden.

Jack Davenport (Der talentierte Mr. Ripley, Fluch der Karibik 1-3, Swingtown, FlashForward) und Kelli Garner (Aviator, Lars und die Frauen, My Generation, Pan Am) gesellen sich zum Cast des Indie-Films Americana.

Lizzy Caplan (Cloverfield, True Blood, Party Down, Masters of Sex) befindet sich in Gesprächen für den Krimi-Thriller Die Unfassbaren 2.

Alexis Knapp (Project X, Pitch Perfect, Ground Floor, The Anomaly), Chris Geere (Bombshell, Waterloo Road, Trollied, You’re the Worst), Nick Thune (Beim ersten Mal, Ausgequetscht, Burning Love, Laugh Trek) und Bar Paly (Pain & Gain, Non-Stop, Million Dollar Arm) verstärken den Cast des Thrillers Urge.

Jesse Plemons (Friday Night Lights, Battleship, The Master, Breaking Bad) und Sissy Spacek (Carrie, Big Love, The Help, Cold Blood) haben sich zentrale Rollen im Indie-Film Other People gesichert.

Javier Bardem (No Country for Old Men, Biutiful, Skyfall, The Counselor) befindet sich in Verhandlungen um in Fluch der Karibik 5 den Bösewicht zu verkörpern.

Odeya Rush (Das wundersame Leben von Timothy Green, We Are What We Are, Hüter der Erinnerung – The Giver, Goosebumps) hat sich eine zentrale Rolle im Action-Thriller Hunter’s Prayer geschnappt.

Robert Downey Jr. (Kiss Kiss Bang Bang, Sherlock Holmes 1-2, Iron Man 1-3, Der Richter) wird in der Comicverfilmung Captain America 3 erneut in die Rolle von Tony Stark aka Iron Man schlüpfen.

Dave Bautista (House of the Rising Sun, The Man with the Iron Fists, Riddick, Guardians of the Galaxy) wird im 24. Bond-Film einen Bösewicht verkörpern.

Share
Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*