Castingmeldungen: 23. Juni bis 29. Juni

walkoffame_starNachfolgend die Castingmeldungen der vergangenen Woche:

James DuMont (Speed, S.W.A.T., Treme, Dallas Buyers Club) verstärkt den Cast des Sci-Fi-Abenteuers Jurassic World.

Natasha Lyonne (American Pie, Scary Movie 2, Blade: Trinity, Orange is the New Black), Wendi McLendon-Covey (Rules of Engagement, Brautalarm, The Goldbergs), Kyle Mooney (Kill Me Now, Saturday Night Live, Hello Ladies) und Kumail Nanjiani (Franklin & Bash, Portlandia, Silicon Valley) gesellen sich zum Cast der Indie-Komödie Hello, My Name Is Doris.

Nick Robinson (The Kings of Summer, Melissa & Joey, Jurassic World) und Alex Roe (The Calling, The Fugitives, The Cut) werden schon bald neben Chloe Grace Moretz (Kick-Ass 1-2, Let Me In, Carrie) im Sci-Fi-Film  The 5th Wave zu sehen sein.

Nick Offerman (Parks and Recreation, 21 Jump Street, Axe Cop, Wir sind die Millers) gesellt sich zum Cast des Indie-Dramas Welcome to Happiness.

George MacKay (Herr der Diebe, Unbeugsam, How I Live Now), Annalise Basso (Bedtime Stories, Oculus, The Red Road), Samantha Isler (Home Run: Die 2. Chance, Sean Saves the World), Nicholas Hamilton (Gifted, Strangerland), Shree Crooks (The New Normal, Extant) und Newcomer Charlie Shotwell konnten für das Drama Captain Fantastic verpflichtet werden.

Famke Janssen (X-Men 1-3, Nip/Tuck, Hemlock Grove) und AnnaSophia Robb (Brücke nach Terabithia, Ganz weit hinten, The Carrie Diaries) stehen schon bald für das Drama Jack of the Red Hearts vor der Kamera.

Jena Malone (Stolz & Vorurteil, Hatfields & McCoys, Die Tribute von Panem: Catching Fire) hat sich eine zentrale Rolle im Remake Claire gesichert.

Kevin Bacon (Footloose, Hollow Man, Apollo 13, X-Men: Erste Entscheidung) wird sich vor der dritten Staffel von The Following dem  Krimi-Drama Black Mass und dem Indie-Thriller Cop Car widmen.

Nick Frost (Shaun of the Dead, Hot Fuzz, The World’s End), Hope Davis (About Schmidt, In Treatment, Disconnect, The Newsroom) und Adelaide Clemens (Silent Hill: Revelation, Der große Gatsby, Rectify) ergänzen den Cast der Komödie Look Away.

Wes Bentley (American Beauty, Ghost Rider, Die Tribute von Panem) hat sich eine zentrale Rolle neben Jamie Alexander (Kyle XY, Thor 1-2, The Last Stand) im Thriller Broken Vows gesichert.

Elden Henson (Mighty Ducks, Butterfly Effect, Deja Vu, jOBS) spielt Foggy Nelson in der Netflix-Serie Daredevil.

John Heard (Die Sopranos, Prison Break, Runner Runner) wird im Indie-Drama Searching for Fortune zu sehen sein.

Scoot McNairy (Monsters, Argo, 12 Years a Slave, The Rover) hat sich eine bis dato unbekannte Rolle in der Comicverfilmung Batman v Superman: Dawn of Justice geschnappt.

Tom Hanks (Forrest Gump, Cast Away, The Da Vinci Code – Sakrileg, Saving Mr. Banks) und Meg Ryan (Schlaflos in Seattle, Stadt der Engel, Kate & Leopold, The Women) werden für das Kriegs-Drama Ithaca erneut gemeinsam vor der Kamera stehen.

Benjamin Bratt (Law & Order, The Cleaner, Private Practice) verstärkt den Cast der Action-Komödie Ride Along 2.

Birgitte Hjort Sorensen (Borgen, Marie Kroyer, Someone You Love) hat sich eine Nebenrolle im Musical Pitch Perfect 2 gesichert.

Will Poulter (Die Chroniken von Narnia – Die Reise auf der Morgenröte, Wir sind die Millers, The Maze Runner) konnte für den Rache-Thriller The Revenant verpflichtet werden.

India Eisley (Headspace, The Secret Life of the American Teenager, Underworld: Awakening), Laura Allen (4400 – Die Rückkehrer, Terriers, Awake) und Cam Gigandet (Twilight, Burlesque, Priest) übernehmen zentrale Rollen im Indie-Thriller Sitter-Cam.

Dermot Mulroney (Zodiac, J. Edgar, Stoker, Crisis) wird im Horror-Film Insidious: Chapter 3 zu sehen sein.

Jason Sudeikis (Saturday Night Live, Kill the Boss, Wir sind die Millers) befindet sich in Gesprächen für eine zentrale Rolle in der Krimi-Komödie Loomies Fargo.

Jack Reynor (What Richard Did, Cold, Transformers: Ära des Untergangs) könnte eine Hauptrolle im titellosen Josh Hamilton-Biopic übernehmen.

Ben Kingsley (Ghandi, Schindler’s Liste, Hugo Cabret, Iron Man 3) wird in der Fantasy-Adaption Das Dschungelbuch dem Tiger Bagheera seine Stimme leihen.

Rooney Mara (The Social Network, Verblendung, Her) hat sich die weibliche Hauptrolle in der Romanverfilmung House in the Sky gesichert.

Elizabeth Moss (Mad Men, Top of the Lake), Luke Evans (Die drei Musketiere, Fast & Furious 6, Der Hobbit: Smaugs Einöde) und James Purefoy (Resident Evil, Solomon Kane, The Following) verstärken den Cast des Thrillers High-Rise.

Emayatzy Corinealdi (Schatten der Leidenschaft, Middle of Nowhere, In The Morning) ist der neueste Castzugang für das Musik-Drama Miles Ahead.

Chris Hemsworth (Thor 1-2, The Cabin the the Woods, Rush) könnte Gerüchten zufolge die Hauptrolle im Action-Abenteuer Doc Savage übernehmen.

Melissa Benoist (Homeland, Glee, Whiplash)  ergänzt den Cast der Romanverfilmung The Longest Ride.

Maximiliano Hernandez (Warrior, Ringer, The Americans, Agents of S.H.I.E.L.D.) hat sich eine Nebenrolle in Krimi-Drama Sicario gesichert.

Channing Tatum (G.I. Joe – Geheimauftrag Cobra, 21 Jump Street, White House Down, Jupiter Ascending), Tilda Swinton (The Beach, Constantine, Michael Clayton, Snowpiercer) und Ralph Fiennes (Schindler’s Liste, Der englische Patient, Harry Potter und der Feuerkelch, Skyfall) versammeln sich für die Satire Hail, Caesar! vor der Kamera.

Edgar Ramirez (Domino, 8 Blickwinkel, Zorn der Titanen, Erlöse uns von dem Bösen) könnte eine zentrale Rolle in der Comicverfilmung Doctor Strange übernehmen.

Zack Pearlman (The Virginity Hit, The Inbetweeners, Staten Island Summer), Rene Russo (Lethal Weapon 3-4, Die Thomas Crown Affäre, Thor 1-2), Andrew Rannells (Die Hochzeit unserer dicksten Freundin, The New Normal, Girls), Anders Holm (Workaholics, The Mindy Project), Nat Wolff (Love Stories, Palo Alto, Das Schicksal ist ein mieser Verräter), Linda Lavin (Alice, Room for Two, Conrad Bloom, Sean Saves the World), Christina Scherer (Cold Cabin, Two and a half Men, Touch) und Newcomer Jason Orley verstärken den Cast der Komödie The Intern.

Ewan McGregor (Trainspotting, Star Wars Episode 1-3, Der Ghostwriter, The Impossible) übernimmt die Hauptrolle in der Romanverfilmung American Pastoral.

Ansel Elgort (Carrie, Divergent, Das Schicksal ist ein mieser Verräter) hat sich die Hauptrolle im Biopic Van Cliburn geschnappt.

Sylvester Stallone (Rocky 1-6, The Expendables 1-3, Escape Plan) wird höchstwahrscheinlich für Rambo V in seiner Paraderolle zurückkehren.

Nathan Fillion (Firefly, Slither, Castle, Super) wird einen Cameoauftritt in der Comicverfilmung Guardians of the Galaxy absolvieren.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.