Castingmeldungen: 4. August bis 10. August

walkoffame_starNachfolgend die Castingmeldungen der vergangenen Woche:

Mark Ruffalo (Zodiac, The Kids Are All Right, Shutter Island, The Avengers), Michael Keaton (Batman 1-2, Jackie Brown, RoboCop, Birdman), Rachel McAdams (Wie ein einziger Tag, Sherlock Holmes, Midnight in Paris, A Most Wanted Man) und Stanley Tucci (Der Teufel trägt Prada, Burlesque, Die Tribute von Panem 1-2, Transformers: Ära des Untergangs) befinden sich in Gesprächen für das Missbrauchs-Drama Spotlight.

Lizzy Caplan (Cloverfield, True Blood, Party Down, Masters of Sex) und Jillian Bell (Workaholics, Partners, Eastbound & Down, 22 Jump Street) konnten für Jonathan Levine’s titellose Weihnachts-Komödie verpflichtet werden.

Holt McCallany (Fight Club, 8 Blickwinkel, Shootout, Gangster Squad) und Rutina Wesley (True Blood, California Winter, 13 Sins) verstärken den Cast des Thrillers The Perfect Guy.

Naomie Harris (Fluch der Karibik 2-3, Street Kings, Skyfall, Mandela: Der lange Weg zur Freiheit) und Beau Knapp (Super 8, No One Lives, The Signal) haben sich zentrale Rollen im Boxer-Drama Southpaw gesichert.

Liev Schreiber (X-Men: Origins – Wolverine, Salt, Der Butler, Ray Donovan) befindet sich in Verhandlungen für die Romanverfilmung The 5th Wave.

Lea Seydoux (Inglorious Basterds, Mission Impossible 4, Blau ist eine warme Farbe, Grand Budapest Hotel) wird für den titellosen 24. Bond-Streifen ins Auge gefasst.

Kerry Bishe (Scrubs, Red State, Argo, Grand Piano) gesellt sich zum Cast des Indie-Dramas The Ticket.

Frank Whaley (Pulp Fiction, Dead Zone, Motel, Ray Donovan) wird schon bald in der Indie-Komödie The Outskirts zu sehen sein.

Matthew Rhys (Titus, Love and Other Disasters, Brothers & Sisters, The Americans) hat sich eine zentrale Rolle in John Wells‘ titellosem Koch-Film gesichert.

Musiker Rick Springfield (General Hospital, High Tide, Californication) und Ben Platt (Pitch Perfect 1-2) werden schon bald neben Meryl Streep (Kramer gegen Kramer, Sophies Entscheidung, Der Teufel trägt Prada, Die Eiserne Lady) in der Musik-Dramedy Ricki and the Flash zu sehen sein.

Cullen Douglas (Deadwood, Deadland, Scandal, Agents of S.H.I.E.L.D.) wird sich als nächstes dem Indie-Film Wrong Side of Right widmen.

Eric Bana (Black Hawk Down, Troja, München, Erlöse uns von dem Bösen), Theo James (Sex on the Beach, Underworld: Awakening, Golden Boy, Divergent) und Jack Reynor (What Richard Did, Transformers: Ära des Untergangs, Glassland) verstärken den Cast des Dramas The Secret Scripture.

Nicole Kidman (Moulin Rogue, The Hours, Stoker, Grace of Monaco) und Reese Witherspoon (Natürlich blond 1-2, Walk the Line, Das gibt Ärger, Mud) werden gemeinsam für die düstere Komödie Big Little Lies vor der Kamera stehen.

Lee Pace (Pushing Daisies, Lincoln, Der Hobbit 1-3, Guardians of the Galaxy) hat sich eine Hauptrolle im Sci-Fi-Thriller Prisoner Of War gesichert.

Ian McShane (Deadwood, Deathrace, Fluch der Karibik 4, Jack and the Giants) und Nelsan Ellis (The Inside, True Blood, Der Butler, Get On Up) konnten für das Musik-Biopic Bolden engagiert werden.

Jon Abrahams (Scary Movie, Boston Public, House of Wax, Non-Stop) wird schon bald das Drama We Are Your Friends in Angriff nehmen.

Casey Affleck (Ocean’s Eleven, Gone Baby Gone, The Killer Inside Me, Auge um Auge) befindet sich in Gesprächen für das Katastrophen-Drama The Finest Hour.

Samuel L. Jackson (Pulp Fiction, Unbreakable – Unzerbrechlich, The Avengers, Django Unchained) ersetzt Jamie Foxx (Collateral, Ray, Gesetz der Rache, Django Unchained) in der Komödie The Black Phantom.

Geoffrey Rush (Shakespeare in Love, München, Fluch der Karibik 1-4, The King’s Speech) und Ewen Leslie (Ship to Shore, Love My Way, Sleeping Beauty, The Mule) übernehmen zentrale Rollen im Drama The Daughter.

Jamie Dornan (Marie Antoinette, Once Upon a Time, The Fall, Shades of Grey) hat sich eine Hauptrolle im Historie-Thriller The Siege Of Jadotville geschnappt.

Alain Moussi (The Day, White House Down, Being Human), Georges St-Pierre (Hell’s Chain, Death Warrior, Captain America 2), Dave Bautista (House of the Rising Sun, The Man with the Iron Fists, Riddick, Guardians of the Galaxy), Scott Adkins (Das Bourne Ultimatum, Ninja, The Expendables 2, The Legend of Hercules) und Tony Jaa (Ong-bak 1-3, Revenge of the Warrior, Fast & Furious 7) kämpfen sich durch das Martial Arts-Remake Kickboxer.

Ryan Reynolds (Blade: Trinity, Green Lantern, Safe House, R.I.P.D.) und Alice Eve (Crossing Over, Sex and the City 2, Men in Black 3, Star Trek Into Darkness) verstärken den Cast des Thrillers Criminal.

Elijah Wood (Der Herr der Ringe 1-3, Wilfred, Maniac, Grand Piano) und Olafur Darri Olfasson (101 Reykjavik, Contraband, Banshee, True Detective) werden schon bald im übernatürlichen Action-Film The Last Witch Hunter zu sehen sein.

Taylor Kitsch (Friday Night Lights, Battleship, Savages, Lone Survivor) befindet sich in Gesprächen für das US-Remake des Martial Arts-Krachers The Raid.

Rachel Brosnahan (The Unborn, Beautiful Creatures, House of Cards, The Blacklist) und David Call (Army Wives, Gossip Girl, Rescue Me, Smash) stehen für den Indie-Thriller Americana gemeinsam vor der Kamera.

Lily James (Zorn der Titanen, Broken, Fast Girls, Downton Abbey), Sam Riley (On the Road – Unterwegs, Byzantium, Das finstere Tal, Maleficent) und Bella Heathcote (Nachbarn, In Time, Dark Shadows, Not Fade Away) führen die Romanverfilmung Pride and Prejudice and Zombies an.

Jennifer Connelly (Requiem for a Dream, A Beautiful Mind, Blood Diamond, Noah) und Dakota Fanning (Krieg der Welten, Push, Night Moves, The Last of Robin Hood) übernehmen zentrale Rollen in der Romanverfilmung American Pastoral.

Steve Zahn (Joyride, Bandidas, Treme, Gregs Tagebuch 1-3), Kathryn Hahn (Crossing Jordan, Zeiten des Aufruhrs, Girls, Wir sind die Millers) und Erin Moriarty (The Watch, The Kings of Summer, Red Widow, True Detective) verstärken den Cast der Dramedy Captain Fantastic.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.