Castingmeldungen: 9. März bis 15. März

walkoffame_starNachfolgend die Castingmeldungen der vergangenen Woche:

Felicity Jones (Like Crazy, Breathe In, The Amazing Spider-Man 2, Die Entdeckung der Unendlichkeit) hat sich eine zentrale Rolle im Spinoff Star Wars: Rogue One geschnappt.

Peter Dinklage (Station Agent, Die Chroniken von Narnia – Prinz Kaspian von Narnia, Game of Thrones, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit) und Nicola Peltz (Die Legende von Aang, Bates Motel, Affluenza, Transformers – Ära des Untergangs) verstärken den Cast der Romanverfilmung The Deep Blue Good-by.

Jamie Foxx (Ray, Collateral, Gesetz der Rache, Django Unchained) wird die Hauptrolle in einem titellosen Biopic über Mike Tyson übernehmen.

Josh Gad (21, 1600 Penn, Wish I Was Here, Die Trauzeugen AG) gesellt sich zum Cast der Fantasy-Adaption Beauty and the Beast.

Garrett Heldund (Troja, On the Road – Unterwegs, Inside Llewyn Davis, Unbroken) wird höchstwahrscheinlich für den dritten Teil der TRON-Reihe zurückkehren.

Eddie Murphy (Beverly Hills Cop, Dr. Dolittle 1 & 2, Die Geistervilla, Dreamgirls) und Kate Hudson (Almost Famous, Der verbotene Schlüssel, Glee, Wish I Was Here) befinden sich in Verhandlungen für Lee Daniel’s titelloses Biopic über Richard Pryor.

Taron Egerton (The Smoke, Testament of Youth, Kingsman: The Secret Service) und Hugh Jackman (X-Men, Van Helsing, Les Miserables, Prisoners) werden schon bald im Biopic Eddie the Eagle zu sehen sein.

Pedro Pascal (Good Wife, Der Plan, The Mentalist, Game of Thrones) und Willem Dafoe (Der blutige Pfad Gottes, American Psycho, Spider-Man, Antichrist) konnten für das Historie-Epos The Great Wall engagiert werden.

Joel Kinnaman (The Killing, RoboCop, Run All Night, Kind 44) wurde für die Comicverfilmung Suicide Squad bestätigt. Außerdem wird Joe Manganiello (How I Met Your Mother, True Blood, Magic Mike, Sabotage) für eine zentrale Rolle ins Auge gefasst.

Kate Mara (Shooter, American Horror Story, House of Cards, Fantastic Four) konnte für den Sci-Fi-Thriller Morgan verpflichtet werden.

Chris Pine (Das gibt Ärger, Star Trek 1-2, Jack Ryan: Shadow Recruit, Into the Woods) könnte Gerüchten zufolge Hal Jordan aka Green Lantern in der Comicverfilmung Justice League verkörpern.

Lauren Cohan (Supernatural, Chuck, The Vampire Diaries, The Walking Dead) wird schon bald im Horror-Thriller The Boy zu sehen sein.

Miles Teller (The Spectacular Now, Die Bestimmung – Divergent, Whiplash, Fantastic Four) übernimmt eine Hauptrolle in der Krimi-Adaption The Life and Times of the Stopwatch Gang.

Dascha Polanco (Orange is the New Black, Gimme Shelter, The Cobbler) wird schon bald neben Jennifer Lawrence (Die Tribute von Panem, Silver Linings, American Hustle, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit) im Biopic Joy zu sehen sein.

Ben Foster (Six Feet Under, Todeszug nach Yuma, The Mechanic, Lone Survivor) hat sich eine zentrale Rolle in der Romanverfilmung Inferno geschnappt.

Stanley Tucci (Der Teufel trägt Prada, In meinem Himmel, Die Tribute von Panem, Transformers: Ära des Untergangs), Agyness Deyn (Kampf der Titanen, Pusher, Electricity) und John Bradley (Borgia, Merlin – Die neuen Abenteuer, Game of Thrones) verstärken den Cast des Horror-Films Patient Zero.

Sam Strike (M.I.High, Give Out Girls, EastEnders) und James Bloor (The Total Princess) befinden sich in Verhandlungen für das Horror-Reboot Leatherface.

Stephanie Sigman (Miss Bala, Pioneer, The Bridge, Narcos) hat sich eine Nebenrolle im 24. Bond-Streifen Spectre gesichert.

Jesse Eisenberg (Zombieland, The Social Network, The Double, Batman v Superman: Dawn of Justice), Kristen Stewart (On the Road – Unterwegs, Snow White and the Huntsman, Camp X-Ray, Die Wolken von Sils Maria) und Bruce Willis (The Sixth Sense, Stirb langsam 1-5, Sin City, R.E.D. 1 & 2) werden schon bald in einem titelllosen Film von Woody Allen zu sehen sein.

Share
Getagged mit: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*