Castingmeldungen: Kalenderwoche 14 – 1. April bis 7. April

Nachfolgend die Castingmeldungen der vergangenen Woche:

Kumail Nanjiani (Franklin & Bash, Burning Love, Silicon Valley, The Big Sick) befindet sich in Gesprächen für die Comicverfilmung The Eternals aus dem Hause Marvel Studios. Er übernimmt außerdem eine Hauptrolle in der Adaption Any Person, Living or Dead.

Amy Adams (The Fighter, American Hustle, Arrival, Vice – Der zweite Mann) wird sich als nächstes dem Tatsachen-Drama Hillbilly Elegy widmen.

David Harbour (Zeiten des Aufruhrs, The Newsroom, Stranger Things, Hellboy – Call of Darkness) gesellt sich zum Cast der Comicverfilmung Black Widow. Außerdem wird Rachel Weisz (Der ewige Gärtner, The Fountain, The Lobster, The Favourite – Intrigen und Irrsinn) für eine zentrale Rolle ins Auge gefasst.

Dave Bautista (Riddick, Spectre, Guardians of the Galaxy 1-2, Blade Runner 2049) konnte für die Hauptrolle im Zombie/Heist-Film Army of the Dead aus dem Hause Netflix engagiert werden.

Cheryl Hines (Curb Your Enthusiasm, Die nackte Wahrheit, Suburgatory, Son of Zorn), Susan Sarandon (Thelma & Louise, The Big C, Feud, Ray Donovan) und Christine Baranski (Chicago, The Good Wife, The Big Bang Theory, The Good Fight) kehren für die Komödie Bad Moms‘ Moms zurück.

Sam Worthington (Avatar, Sabotage, Hacksaw Ridge, Manhunt: Unabomber), Indira Varma (Rom, Luther, Exodus: Götter und Könige, Game of Thrones) und Kid Cudi (How to Make It in America, Need for Speed, Entourage, Drunk Parents) verstärken den Cast des Krimi-Thrillers Dreamland.

Sadie Sink (American Odyssey, Chuck – Der wahre Rocky, Schloss aus Glas, Stranger Things) hat sich eine zentrale Rolle in der Romanverfilmung-Trilogie Fear Street geschnappt.

Body Holbrook (Hatfields & McCoys, Narcos, Logan, Predator: Upgrade), Kelly Reilly (Sherlock Holmes 1-2, Flight, True Detective, Yellowstone) und Alistair Petrie (Rush, The Night Manager, Rogue One: A Star Wars Story, Sex Education) werden schon bald im Historie-Drama Eight For Silver zu sehen sein.

Sterling K. Brown (Person of Interest, The People V. O.J. Simpson, Das ist Leben, Black Panther) hat für das Sport-Drama Rise unterzeichnet.

Awkwafina (Tawk, Dude, Ocean’s Eight, Crazy Rich) und Ike Barinholtz (The Mindy Project, Bad Neighbors 1-2, Suicide Squad, The Oath) werden schon bald für die Krimi-Komödie Crime After Crime gemeinsam vor der Kamera stehen.

Wendi McLendon-Covey (Brautalarm, Rules of Engagement, Die Goldbergs, Was Männer wollen), Eva Longoria (Desperate Housewives, The Baytown Outlaws, Lowriders, Empire), Ron Funches (Undateable, Powerless, Highly Gifted, Man with a Plan), John Magaro (The Big Short, Orange Is the New Black, Operation: Overlord, The Umbrella Academy), Aja Naomi King (Emily Ownes M.D., Black Box, How to Get Away with Murder, Birth of a Nation), Lance Reddick (Fringe, American Horror Story, Bosch, John Wick: Kapitel 1-3), Jemima Kirke (Tiny Furniture, Girls, Ava’s Possessions, Maniac), MC Lyte (Half & Half, Patti Cake$, Girls Trip, Queen of the South), Alano Miller (Jane the Virgin, Loving, Underground, Halt and Catch Fire), Erica Gimpel (Fame, The Yound and the Restless, Shut Eye, God Friended Me), Tone Bell (Bad Judge, Truth Be Told, Disjointed, Fam), Ryan Michelle Bathe (Army Wives, Das ist Leben, Emire, The First Wives Club) und Rege-Jean Page (Waterloo Road, Roots, Mortal Engines: Krieg der Städte, For the People) sind zum Cast des Jazz-Dramas Sylvie gestoßen.

K.J. Apa (Shortland Street, The Cul De Sac, Riverdale, The Hate U Give) und Gary Sinise (Forrest Gump, Apollo 13, CSI: NY, Criminal Minds: Beyond Borders) übernehmen zentrale Rollen im Biopic I Still Believe.

Holland Taylor (The Practice, Two and a half Men, The L Word, Mr. Mercedes) und Sarayu Blue (Monday Mornings, No Tomorrow, Der Sex-Pakt, I Feel Bad) werden schon bald im zweiten Teil des romantischen Netflix-Dramas To All the Boys I’ve Loved Before zu sehen sein. Außerdem kehrt Madeleine Arthur (The Tomorrow People, Big Eyes, The Family, The Magicians) zurück.

Queen Latifah (Chicago, New York Taxi, Hairspray, Star) konnte für die Teenie-Komödie Paper Chase engagiert werden.

Justin Hartley (Revenge, Mistresses, The Yound and the Restless, Das ist Leben), Avan Jogia (Victorious, Twisted, Ghost Wars, Now Apocalypse) und Ed Oxenbould (Puberty Blues, The Visit, Better Watch Out, Wildlife) haben sich Hauptrollen in der Coming-Of-Age Komödie The Exchange gesichert.

Angela Zhou (My Haunted House, Hell on Wheels, Stitchers, Supergirl) ist der neueste Castzugang für den Thriller Promising Young Woman.

Youngster Frankie Smith (Roots, Mudbound, Jeepers Creepers 3) übernimmt eine Nebenrolle im Krimi-Thriller Black and Blue.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere