Castingmeldungen: Kalenderwoche 15 – 8. April bis 14. April

Nachfolgend die Castingmeldungen der vergangenen Woche:

Alicia Vikander (Ex Machina, The Man from U.N.C.L.E., Danish Girl, Tulpenfieber) kehrt für die Fortsetzung der Videospielverfilmung Tomb Raider zurück.

O-T Fagbenle (Grownups, Looking, The Five, The Handmaid’s Tale) hat sich eine Hauptrolle in der Comiverfilmung Black Widow gesichert.

Michael Keaton (Batman 1-2, Jackie Brown, Birdman, The Founder) wird sich als nächstes dem Drama Goodrich widmen.

Emma Stone (Zombieland, La La Land, The Favourite – Intrigen und Irrsinn, Maniac) und Ralph Fiennes (Schindlers Liste, Harry Potter 4-8, A Bigger Splash, Spectre) konnten für die Satire The Menu engagiert werden.

Elisabeth Moss (The West Wing, Mad Men, Top of the Lake, The Handmaid’s Tale) übernimmt die weibliche Hauptrolle in der Adaption The Invisible Man.

Olivia Cooke (Bates Motel, Vollblüter, Ready Player One, Vanity Fair) wird schon bald neben John Boyega (Attack the Block, Detroit, Pacific Rim: Uprising, Star Wars: Episode 7-9) im Heist-Thriller Naked Singularity zu sehen sein.

Mark Wahlberg (Departed – Unter Feinden, The Fighter, Pain & Gain, Daddy’s Home 1-2), Connie Britton (Friday Night Lights, American Horror Story, Nashville, Dirty John) und Reid Miller (The Fourth Door, Play by Play, A Girl Named Jo) haben für das Drama Good Joe Bell unterzeichnet.

Camila Cabello (King of the the Golden Sun) wird für die Fantasy-Adaption Cinderella in die Titelrolle schlüpfen.

Keegan-Michael Key (Key and Peele, Keanu, Friends from College, Predator: Upgrade), Phylicia Rashad (Die Cosby Show, Jean-Claude Van Johnson, Empire, Creed 1-2), Anika Noni Rose (Good Wife, Power, The Quad, Assassination Nation) und Newcomerin Madalen Mills werden schon bald neben Forest Whitaker (Der letzte König von Schottland, Der Butler, Southpaw, Black Panther) im Netflix-Musical Jingle Jangle zu sehen sein.

Bel Powley (The Diary of a Teenage Girl, Carrie Philby, White Boy Rick, Informer) verstärkt den Cast einer titellosen Komödie von Regisseur Judd Apatow.

Leslie Jones (Saturday Night Live, Top Five, Ghostbusters, Masterminds) und Kristen Bell (Veronica Mars, Heroes, House of Lies, The Good Place) konnten für die düstere Komödie Queenpins engagiert werden.

Topher Grace (Die wilden 70er, Spider-Man 3, American Ultra, BlacKkKlansman) und Mackenzie Davis (Halt and Catch Fire, Blade Runner 2049, Tully, Terminator: Dark Fate) sind die neuesten Castzugänge für das Polit-Drama Irresistible.

Gabriel Basso (Stalker, American Gothic, Outcast, The Dangerous Book for Boys) hat sich eine zentrale Rolle neben Amy Adams (The Fighter, American Hustle, Arrival, Vice – Der zweite Mann) und Glenn Glose (Damages, Albert Noobs, The Girl with All the Gifts, Die Frau des Nobelpreisträgers) in der Romanverfilmung Hillbilly Elegy aus dem Hause Netflix geschnappt.

Hero Fiennes Tiffin (Harry Potter und der Halbblutprinz, Safe, Cleaning Up, After Passion) wird schon bald neben Nikolaj Coster-Waldau (Game of Thrones, Oblivion, Zweite Chance, Shot caller) und Annabelle Wallis (Die Tudors, Annabelle, Come and Find Me, Die Mumie) im Thriler The Silencing zu sehen sein.

Marlon Wayans (Scary Movie 1-2, Ladykillers, G.I. Joe – Geheimauftrag Cobra, Marlon) ist zum Cast der Dramedy On the Rocks gestoßen.

Aaron Eckhart (Thank You for Smoking, The Dark Knight, Sully, Bleed for This) übernimmt eine Hauptrolle im Thriller Wander.

Camila Mendes (Riverdale, The New Romantic, The Perfect Date) hat sich eine zentrale Rolle im Netflix-Drama Windfall gesichert. Sie verstärkt außerdem den Cast der Komödie Palm Springs.

Matthew Macfadyen (Little Dorrit, Spooks, Ripper Street, Succession), Kristine Froseth (Junior, Sierra Burgess Is a Loser, Apostle, The Truth About the Harry Quebert Affair) und Mackenzie Leigh (Everyday Is Like Sunday) sind zum Cast von Kitty Green’s titellosem Tatsachen-Drama über eine Assistentin von Filmproduzent Harvey Weinstein gestoßen.

Clancy Brown (Die Verurteilten, Carnivale, Sleepy Hollow, Billions) wird als nächstes den Thriller Promising Young Woman in Angriff nehmen.

Carsten Norgaard (Nynne, Rita, The Man in the High Castle, The Gifted) gesellt sich zum Cast des Dramas Axis Sally.

Toni Garrn (You Are Wanted, Oscar Pistorius: Blade Runner Killer, Head Full of Honey, Berlin I Love You), Annabel Mullion (A Dance to the Music of Time, Law & Order: UK, Final Portrait, Women on the Verge) und Richard Pettyfer (The Apple, Bleak House, The IT Crowd, The Interceptor) haben sich zentrale Rollen im Sci-Fi-Thriller Warning gesichert.

Laura Benanti (Nurse Jackie, Nashville, Supergirl, The Detour) hat für das Biopic What Is Life Worth unterschrieben.

Kelsey Grammer (Cheers, Frasier, Boss, The Last Tycoon) konnte für den romantischen Indie-Film Charming the Hearts of Men engagiert werden.

Amy Madigan (Feld der Träume, Gone Baby Gone, Carnivale, Ice) wird schon bald im Polit-Thriller The Hunt zu sehen sein.

Kingsley Ben-Adir (Vera, The Commuter, Deep State, The OA) ist der neueste Castzugang für das romantische Drama The Photograph.

Ken Jeong (Community, Hangover 1-3, Dr. Ken, Crazy Rich) und Kiersey Clemeons (Transparent, Dope, Easy, Angie Tribeca) werden ihre Stimmen dem Animationsfilm Scoob zur Verfügung stellen.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere