Castingmeldungen: Kalenderwoche 19 – 8. Mai bis 14. Mai

Nachfolgend die Castingmeldungen der vergangenen Woche:

Cliff Curtis (Training Day, Sunshine, Missing, Fear the Walking Dead) übernimmt eine zentrale Rolle in den nächsten Teilen der Avatar-Reihe.

Johnny Depp (Sweeney Todd, Black Mass, Alice im Wunderland 1-2, Fluch der Karibik 1-5) konnte für die Dramedy Richard Says Goodbye engagiert werden.

Jackie Chan (Rush Hour 1-3, Karate Kid, Dragon Blade, Skiptrace) und Sylvester Stallone (Rambo 1-4, Rocky 1-6, The Expendables 1-3, Creed) werden schon bald im Action-Thriller Ex-Baghdad zu sehen sein.

Antonio Banderas (Original Sin, Irgendwann in Mexico, Die Haut in der ich wohne, 69 Tage Hoffnung) und Alec Baldwin (30 Rock, Rock of Ages, Blue Jasmine, Mission: Impossible – Rogue Nation) haben für Michael Radford’s titelloses Biopic über Motorsport-Legend Ferruccio Lamborghini unterzeichnet.

Kenneth Branagh (Hamlet, Harry Potter und die Kammer des Schreckens, Operation Walküre – Das Stauffenberg-Attentat, Jack Ryan: Shadow Recruit) wird als nächstes eine Hauptrolle im Drama Keeper Of The Diary übernehmen und gleichzeitig Regie führen.

Uma Thurman (Pulp Fiction, Kill Bill Vol. 1 & 2, Be Cool, Nymphomaniac Vol. I & II) befindet sich in Verhandlungen für den dramatischen Thriller Serenity.

Walton Goggins (The Shield, Justified, Django Unchained, The Hateful Eight) konnte für den dritten Teil der Maze Runner-Reihe verpflichtet werden.

Margot Robbie (The Wolf of Wall Street, Focus, Legend of Tarzan, Suicide Squad) übernimmt eine Hauptrolle im Thriller Dreamland.

Vanessa Redgrave (Mission: Impossible, Anonymus, Foxcatcher, Black Box) wird schon bald in Christoph Waltz’s Regiedebüt Georgetown zu sehen sein.

Whoopi Goldberg (Ghost – Nachricht von Sam, Sister Act 1-2, Durchgeknallt, Teenage Mutant Ninja Turtles) und Giancarlo Esposito (Breaking Bad, Revolution, The Get Down, Better Call Saul) sind die neuesten Castzugänge für die Komödie Shriver.

Daniel Radcliffe (Harry Potter 1-8, Horns, Swiss Army Man, Imperium) wird als nächstes die Action-Komödie Guns Akimbo in Angriff nehmen.

Tom Hanks (Forrest Gump, Cast Away, Captain Phillips, Sully) übernimmt eine Hauptrolle in der Romanverfilmung News Of The World.

Ken Jeong (Hangover 1-3, Pain & Gain, Community, Dr. Ken) verstärkt den Cast der romantischen Komödie Crazy Rich Asians.

Octavia Spencer (The Help, Snowpiercer, Hidden Figures, Begabt) wird schon bald gemeinsam mit Claire Danes (Willkommen im Leben, Der Sternenwanderer, Du gehst nicht allein, Homeland) und Jim Parsons (The Big Bang Theory, Wish I Was Here, The Normal Heart, Hidden Figures) für das Drama A Kid Like Jake vor der Kamera stehen.

Benedict Cumberbatch (Sherloch, Star Trek Into Darkness, Imitation Game, Doctor Strange) und Jake Gyllenhaal (Enemy, Nightcrawler, Southpaw, Nocturnal Animals) werden für einen titellosen Thriller von Regisseur Luca Guadagnino ins Auge gefasst.

Christina Hendricks (Mad Men, Drive, Lost River, The Neon Demon), Bailee Madison (Once Upon a Time, Trophy Wife, The Fosters, Good Witch) und Lewis Pullman (The Ballad of Lefty Brown, Aftermath, Battle of the Sexes, Leon on Pete) konnten für das Horror-Sequel The Strangers 2 verpflichtet werden.

James McAvoy (Wanted, Drecksau, X-Men: Apocalypse, Split) übernimmt die Hauptrolle im historischen Tatsachen-Drama Escape.

Boyd Holbrook (Hatfields & McCoys, Narcos, Logan, The Predator) hat für das Drama Two/One unterzeichnet.

Michael Rooker (Slither, Super, The Walking Dead, Guardians of the Galaxy Vol. 1 & 2) wird sich als nächstes der Romanverfilmung A Good Man Is Hard To Find widmen.

Liam Neeson (Schindlers Liste, Batman Begins, The Grey, Taken 1-3) konnte für das Thriller-Remake Retribution engagiert werden.

Richard E. Grant (Dom Hemingway, Downton Abbey, Jekyll & Hyde, Logan), Jeremy Irvine (Gefährten, Die Frau in Schwarz 2, Stonewall, Fallen) und Sam Neill (Jurassic Park, Die Tudors, Peaky Blinders, Wo die wilden Menschen jagen) gesellen sich zum Cast des actionreichen Historie-Dramas The Guinea Pig Club.

Manuel Garcia-Rulfo (Cake, From Dusk Till Dawn, Term Life, Die glorreichen Sieben) ist der neueste Castzugang für den Heist-Thriller Widows.

Julia Roberts (Pretty Woman, Erin Brokovich, Hautnah, Money Monster) wird schon bald in der Romanverfilmung The Bookseller zu sehen sein.

Chris D’Elia (Glory Daze, Whitney, Undateable, Flock of Dudes) übernimmt eine zentrale Rolle im romantischen Drama Life in a Year.

Kristin Scott Thomas (Der englische Patient, Gosford Park, Lachsfischen im Jemen, Only God Forgives) konnte für das Tatsachen-Drama Paramour engagiert werden.

Geoffrey Rush (Shakespeare in Love, The King’s Speech, Die Bücherdiebin, Fluch der Karibik 1-5) und Jai Courtney (Spartacus, Unbroken, Terminator: Genisys, Suicide Squad) werden als nächstes den Familien-Film Storm Boy in Angriff nehmen.

Jessica Alba (Fantastic Four 1-2, Sin City 1-2, Stretch, Mechanic: Resurrection), Kurtwood Smith (RoboCop, Der Club der toten Dichter, Die wilden 70er, Agent Carter), Michelle Mylett (Ascension, Antisocial 1-2, Four in the Morning, Letterkenny) und Emilio Rivera (High Crimes, Collateral, Sons of Anarchy, Gang Related) sind die neusten Castzugänge für die düstere Komödie El Camino Christmas.

Jesse Eisenberg (Zombieland, The Social Network, Die Unfassbaren 1-2, Batman v Superman: Dawn of Justice) und Pierce Brosnan (GoldenEye, After the Sunset, Der Ghostwriter, The November Man) werden schon bald für das Historie-Drama The Medusa gemeinsam vor der Kamera stehen.

Rita Volk (The Hungover Games, Relationship Status, Faking It, Holding Patterns), Caitlin Stasey (Nachbarn, Reign, Please Like Me, APB), Lindsey Morgan (General Hospital, Destroy the Alpha Gammas, The 100, The Night Shift) und Zoe Levin (Ganz weit hinten, Palo Alto, Red Band Society, Relationship Status) haben sich zentrale Rollen im Coming of Age-Drama Summertime geschnappt.

Britt Robertson (Under the Dome, A World Beyond, Den Sternen so nah, Girlboss) und Jamie Blackley (Misfits, Wenn ich bleibe, Irrational Man, Kids in Love) werden schon bald neben Patrick Dempsey (Grey’s Anatomy, Verwünscht, Verliebt in die Braut, Bridget Jones‘ Baby) im Thriller The Postcard Killings zu sehen sein.

Kiernan Shipka (Mad Men, Carriers, February, Feud) hat für die Horror-Adaption The Silence unterzeichnet.

Jack O’Connell (Mauern der Gewalt, ’71, 300: Rise of an Empire, Unbroken), Chloe Grace Moretz (Kick-Ass 1-2, Carrie, The Equalizer, Bad Neighbors 2) und Josh Gad (1600 Penn, Wish I Was Here, Pixels, Die Schöne und das Biest) werden sich als nächstes dem romantischen Historie-Film Party of the Century widmen.

Amy Brenneman (Für alle Fälle Amy, Private Practice, Reign, The Leftovers) übernimmt die weibliche Hauptrolle in der romantischen Komödie Wendy And The Lost.

Mark O’Brien (Republic of Doyle, Halt and Catch Fire, Arrival, The Last Tycoon) gesellt sich zum Cast der Adaption The Darkest Minds.

Jesse Eisenberg (Zombieland, The Social Network, Die Unfassbaren 1-2, Batman v Superman: Dawn of Justice) und Alexander Skarsgard (True Blood, Legend of Tarzan, Dirty Cops: War on Everyone, Big Little Lies) werden schon bald für das Highspeed-Drama The Hummingbird Project gemeinsam vor der Kamera stehen.

Ryan Kelley (Smallville, Letters from Iwo Jima, Teen Wolf, War Pigs) und Madison McKinley (Rescue Me, Lenox Avenue, Love Kills, Kensho at the Bedfellow) konnten für den Indie-Film Realms engagiert werden.

Alfre Woodard (Zwielicht, Desperate Housewives, 12 Years a Slave, Luke Cage) und Kevin Chapman (Mystic River, Brotherhood, Unstoppable, Person of Interest) sind zum Cast des Biopics Saint Judy gestoßen.

Shohreh Aghdashloo (24, Das Haus am See, Septembers of Shiraz, The Promise) wird sich als nächstes der romantischen Komödie Simple Wedding widmen.

Tim Blake Nelson (Syriana, Lincoln, Kill the Messenger, Colossal) hat sich die männliche Hauptrolle im Indie-Film The True Don Quixote gesichert.

Peter Franzen (Cleaner, True Blood, The Gunman, Vikings), Carly Chaikin (Mit Dir an meiner Seite, Suburgatory, Mr. Robot, People You May Know) und Ben Kingsley (Gandhi, Schindlers Liste, Shutter Island, Iron Man 3) werden schon bald im Thriller Underground zu sehen sein.

Zach McGowan (Shameless, Black Sails, The 100, Agents of S.H.I.E.L.D.) hat sich eine Hauptrolle im Historie-Drama Ni’ihau geschnappt.

Hanna Mangan Lawrence (Bed of Roses, X, Spartacus, Containment) und Benedict Samuel (Asthma, The Walking Dead, Secret City, Gotham) verstärken den Cast des Horror-Films Sweetheart.

Julie Delpy (Drei Farben, 2 Tage Paris, Before Midnight, Wiener Dog) wird schon bald neben Golshifteh Farahani (Der Mann der niemals lebte, Alles über Elly, Exoduds: Götter und Könige, Paterson) im Kriegs-Drama Girls of the Sun zu sehen sein.

Youngster Dafne Keen (The Refugees, Logan) übernimmt die Titelrolle im Drama Ana.

Share
Getagged mit: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*