Castingmeldungen: Kalenderwoche 21 – 21. Mai bis 27. Mai

Nachfolgend die Castingmeldungen der vergangenen Woche:

Jake Gyllenhaal (Prisoners, Nightcrawler, Southpaw, Nocturnal Animals) befindet sich in Gesprächen um in der Fortsetzung der Comicverfilmung Spider-Man: Homecoming in die Rolle von Bösewicht Mysterio zu schlüpfen.

Halle Berry (Monster’s Ball, Gothika, X-Men 1-3, Kingsman: The Golden Circle) und Anjelica Huston (Hexen hexen, Die Addams Family, Auf immer und ewig, Transparent) verstärken den Cast des Action-Thrillers John Wick: Kapitel 3.

Charlize Theron (Monster, Mad Max: Fury Road, Atomic Blonde, Tully) übernimmt die weibliche Hauptrolle in einem titellosen Drama über den Sex-Skanal rund um News-Reporterin Megyn Kelly.

Ryan Reynolds (Blade: Trinity, Buried, The Killer’s Bodyguard, Deadpool 1-2) befindet sich in Verhandlungen für den Action-Thriller Six Underground aus dem Hause Netflix.

Liam Neeson (Schindlers Liste, Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung, Batman Begins, Taken 1-3) konnte für das Reboot der Men in Black-Reihe verpflichtet werden.

Jay Ryan (Sea Patrol, Beauty and the Beast, Top of the Lake, Mary Kills People) wird im Sequel der Horror-Adaption Es eine ältere Version von Ben Hanscom verkörpern.

Michelle Williams (Brokeback Mountain, My Week with Marilyn, Manchester by the Sea, Greatest Showman) hat sich die weibliche Hauptrolle im Tatsachen-Drama This Is Jane gesichert.

Sam Heughan (River City, Doctors, Outlander, Bad Spies), Eiza Gonzalez (From Dusk Till Dawn, Jem and the Holograms, Baby Driver, Alita: Battle Angel) und Michael Sheen (Underworld, Die Queen, Frost/Nixon, Masters of Sex) übernehmen zentrale Rollen in der Comicverfilmung Bloodshot.

Idris Elba (The Wire, Luther, Beasts of No Nation, Avengers: Infinity War) wird als nächstes die Netflix-Adaption The Hunchback of Notre Dame in Angriff nehmen. Er wird die Hauptrolle übernehmen und außerdem auf dem Regiestuhl Platz nehmen.

Utkarsh Ambudkar (The Mindy Project, Ride Along: Next Level Miami, Basmati Blues, White Famous) und Ron Yuan (Prison Break, Sons of Anarchy, Marco Polo, Siren) gesellen sich zum Cast der Disney-Adaption Mulan.

Ann Dowd (Olive Kitteridge, Masters of Sex, The Leftovers, The Handmaid’s Tale), Jeff Perry (Nash Bridges, Prison Break, Grey’s Anatomy, Scandal) und Allison Tolman (Fargo, Krampus, Downward Dog, Mosaic) werden schon bald im Drama Speed of Life zu sehen sein.

Selma Blair (Eiskalte Engel, Hellboy 1-2, Anger Management, Mütter & Töchter) und Graham Greene (Der mit dem Wolf tanzt, The Green Mile, Longmire, Wind River) werden schon bald für den Horror-Thriller The Great Illusion gemeinsam vor der Kamera stehen.

Rebel Wilson (Brautalarm, Pain & Gain, How to Be Single, Pitch Perfect 1-3) ist der neueste Castzugang für die Kriegs-Satire Jojo Rabbit.

Alyson Hannigan (Buffy, American Pie, Veronica Mars, How I Met Your Mother), Connie Ray (Alle meine Kinder, Stuart Little, Thank You for Smoking, The Big C), Todd Stashwick (The Air I Breathe, The Originals, Gotham, 12 Monkeys), Taylor Ortega (Seeking Sublet, JonTron, Turyn Goes to the Club), Ciara Wilson (Cheerleaders, OMG!, It’s a Snackdown!, Speechless) und Erika Tham (Das Königreich der Anderen, Make It Pop) konnten für die Live Action Adaption von Disney’s Kim Possible engagiert werden.

Elizabeth Marvel (The District, Person of Interest, Fargo, Homeland), David Rasche (All My Children!, Rubicon, Veep, Impastor) und Denis O’Hare (Good Wife, American Horror Story, Dallas Buyers Club, Novitiate) sind zum Cast des Psycho-Thrillers Swallow gestoßen.

Sinqua Walls (Teen Wolf, Once Upon a Time, Power, The Breaks) wird schon bald neben Angela Bassett (Strange Days, Notorious B.I.G., American Horror Story, Black Panther) und Patricia Arquette (Medium, Boardwalk Empire, Boyhood, CSI: Cyber) in der romantischen Netflix-Komödie Otherhood zu sehen sein.

Helen Hunt (Besser gehts’s nicht, Cast Away, Was Frauen wollen, The Sessions), Ana de Armas (Knock Knock, Hands of Stone, Overdrive, Blade Runner 2049) und John Leguizamo (The Kill Point, Der Mandant, Kick-Ass 2, Bloodline) übernehmen zentrale Rollen im Krimi-Thriller The Night Clerk.

Tyler Posey (Doc, Teen Wolf, Jane the Virgin, Scream) hat sich eine Hauptrolle in der Komödie The Last Summer geschnappt.

Mike Epps (Resident Evil 2-3, Hangover, Survivor’s Remorse, Acts of Violence), Charlie Shotwell (Man Down, Captain Fantastic, Mercy, Alles Geld der Welt) und Edi Patterson (Partners, Clinical Trials, Black-ish, Vice Principals) verstärken den Cast der Dramedy Troupe Zero.

Lobo Sebastian (Ghosts of Mars, Spiel ohne Regeln, Victor, Aquarius) wird schon bald neben Clint Eastwood (Erbarmunglos, Million Dollar Baby, Gran Torino, Back in the Game) und Bradley Cooper (Silver Linings, American Hustle, American Sniper, Avengers: Infinity War) im Krimi-Drama The Mule zu sehen sein.

David Gyasi (Cloud Atlas, Interstellar, Containment, Troja: Untergang einer Stadt) ergänzt den Cast des Fantasy-Sequels Maleficent 2.

McKinley Belcher III (Power, Show Me a Hero, Mercy Street, Ozark) hat für die Romanverfilmung The Art of Racing in the Rain unterzeichnet.

Felicity Huffman (Sports Night, Desperate Housewives, Transamerica, American Crime) übernimmt eine Hauptrolle in der Romanverfilmung The Iron Will of Shoeshine Cats.

Sheaun McKinney (Graceland, Make It Happen, Vice Principals, Great News) verstärkt den Cast des Action-Krachers Boss Level.

Madelyn Cline (Savannah Sunrise, Vice Principals, The Originals, Stranger Things) hat sich eine Nebenrolle im Drama Once Upon a Time in Staten Island gesichert.

Wolf Fleetwood-Ross (The Truth About Emanuel, Eighty-Sixed, Rio, Duck Butter) sowie die Newcomer Noah Luis Brown und Meghan Wiggins runden den Cast des Musik-Dramas Violent Delights ab.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.