Castingmeldungen: Kalenderwoche 23 – 4. Juni bis 10. Juni

Nachfolgend die Castingmeldungen der vergangenen Woche:

Jared Leto (American Psycho, Requiem for a Dream, Dallas Buyers Club, Blade Runner 2049) wird nach Suicide Squad in einem titellosen Spinoff erneut in die Rolle des Jokers schlüpfen.

Val Kilmer (The Doors, Batman Forever, Kiss Kiss Bang Bang, Schneemann) kehrt für die Fortsetzung des Kult-Klassikers Top Gun zurück.

Damian Lewis (Band of Brothers, Homeland, Wölfe, Billions), Al Pacino (Der Pate 1-3, Im Auftrag des Teufels, Ocean’s 13, The Irishman), James Marsden (X-Men 1-3, 30 Rock, Westworld, Shock and Awe), Emile Hirsch (Into the Wild, Killer Joe, Lone Surivor, The Runaround), Dakota Fanning (Krieg der Welten, The Runaways, Brimstone, Die Einkreisung), Luke Perry (Beverly Hills 90210, Oz – Hölle hinter Gittern, Body of Proof, Riverdale), Clifton Collins Jr. (Crank 2, Pacific Rim, Triple 9, Westworld), Keith Jefferson (Fantasticks, Django Unchained, The Hateful Eight) und Nicholas Hammond (The Sound of Music, Mirror Mirror, Gallipoli, The BBQ) verstärken den Cast von Quentin Tarantino’s neuem Streich Once Upon a Time in Hollywood.

Reese Witherspoon (Walk the Line, Das gibt Ärger, Der große Trip – Wild, Big Little Lies) konnte für die romantische Komödie Natürlich Blond 3 engagiert werden.

Rami Malek (Short Term 12, Mr. Robot, Papillon, Bohemian Rhapsody) befindet sich in Gesprächen für die Adaption American Radical.

Newcomerin Emma Nelson wird schon bald neben Cate Blanchett (Aviator, Blue Jasmine, Carol, Ocean’s 8) in der Romanverfilmung Where’d You Go Bernadette zu sehen sein.

Jeff Goldblum (Jurassic Park 1-2, Grand Budapest Hotel, Independence Day 1-2, Thor: Tag der Entscheidung) gesellt sich zum Cast des Thrillers Price of Admission.

Yoson An (Ghost Bride, Grace, Crouching Tiger Hidden Dragon: Sword of Destiny, Mortal Engines: Krieg der Städte) hat sich eine zentrale Rolle in der Disney-Adaption Mulan geschnappt.

Eddie Murphy (Der Prinz aus Zamunda, Dreamgirls, Aushilfsgangster, Mr. Church) wird als nächstes das Netflix-Biopic Dolemite Is My Name in Angriff nehmen.

Jennifer Garner (Alias, 30 über Nacht, Juno, Dallas Buyers Club) übernimmt eine Hauptrolle in der Komödie Yes Day.

Leslie Odom Jr. (Red Tails, Smash, Person of Interest, Mord im Orient-Express), Freida Pinto (Slumdog Millionär, Planet der Affen: Prevolution, Krieg der Götter, The Path), Cynthia Erivo (Mr Selfridge, Broad City, Widows – Tödliche Witwen, Bad Times at the El Royale) und Orlando Bloom (Der Herr der Ringe 1-3, Troja, Fluch der Karibik 1-3, Der Hobbit 2-3) haben für das Sci-Fi-Drama Needle in a Timestack unterzeichnet.

Luke Evans (Fast & Furious 6, Der Hobbit 2-3, Girl on the Train, Die Einkreisung) wird schon bald gemeinsam mit Adam Sandler (50 erste Dates, Kindsköpfe 1-2, Pixels, The Meyerowitz Stories) und Jennifer Aniston (Wir sind die Millers, Cake, Kill the Boss 1-2, Office Christmas Party) für die Netflix-Komödie Murder Mystery vor der Kamera stehen.

Eugenio Derbez (Himmelskind, How to Be a Latin Lover, Geostorm, Overboard) übernimmt eine zentrale Rolle in der Adaption Dora the Explorer.

Anthony Anderson (Hustle & Flow, Departed – Unter Feinden, Law & Order, Black-ish) hat für das Netflix-Drama Beats unterzeichnet.

Chelsea Peretti (Kroll Show, Brooklyn Nine-Nine, Popstar: Never Stop Never Stopping, Game Night) wird schon bald in der Komödie Spinster zu sehen sein.

Newcomerin Grace VanderWaal hat sich die weibliche Hauptrolle in der Romanverfilmung Stargirl geschnappt.

Stephanie Beatriz (Short Term 12, Modern Family, Brooklyn Nine-Nine, Half Magic) und Arturo Castro (Broad City, Die irre Heldentour des Billy Lynn, Narcos, No Activity) sind zum Voice-Cast des Animationsfilms The LEGO Movie 2: The Second Part gestoßen.

Charlize Theron (Monster, Mad Max: Fury Road, Atomic Blonde, Fast & Furious 8), Allison Janney (Juno, The Help, Mom, I Tonya), Bette Midler (Hocus Pocus, Der Club der Teufelinnen, Die Frauen von Stepford, The Women), Chloe Grace Moretz (Let Me In, Kick-Ass 1-2, The Equalizer, Bad Neighbors 2), Finn Wolfhard (The 100, Supernatural, Stranger Things, Es 1-2) und Nick Kroll (Kroll Show, The League, Sausage Party, Sing) werden ihre Stimmen dem Animationsfilm The Addams Family zur Verfügung stellen.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.