Castingmeldungen: Kalenderwoche 38 – 17. September bis 23. September

Nachfolgend die Castingmeldungen der vergangenen Woche:

Patrick Stewart (Raumschiff Enterprise, X-Men 1-3, Green Room, Blunt Talk) wird im Action-Reboot 3 Engel für Charlie in die Rolle von Bosley schlüpfen.

Angelina Jolie (Durchgeknallt, Taking Lives, Mr. & Mrs. Smith, Wanted) übernimmt die weibliche Hauptrolle in der Romanverfilmung The Kept.

Sofia Boutella (Star Trek: Beyond, Atomic Blonde, Die Mumie, Climax), Mary Elizabeth Winstead (Deathproof, Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt, 10 Cloverfield Lane, Fargo), Cristin Milioti (How I Met Your Mother, The Wolf of Wall Street, Fargo, Black Mirror), Margaret Qualley (Palo Alto, The Leftovers, The Nice Guys, Novitiate), Justina Machado (Six Feet Under, Queen of the South, Jane the Virgin, One Day at a Time), Roberta Colindrez (Girls, Birdman, I Love Dick, The Deuce), Gugu Mbatha-Raw (Erschütternde Wahrheit, Black Mirror, Die Erfindung der Wahrheit, The Cloverfield Paradox) und Jurnee Smollett-Bell (Full House, Friday Night Lights, True Blood, Underground) buhlen derzeit um diverse Rollen neben Margot Robbie’s Harley Quinn in der Comicverfilmung Birds of Prey.

Anthony Mackie (Tödliches Kommando – The Hurt Locker, Pain & Gain, Detroit, Avengers: Infinity War) und Jamie Dornan (The Fall, Fifty Shades of Grey, Das 9. Leben des Louis Drax, A Private War) werden schon bald im Sci-Fi-Thriller Synchronic zu sehen sein.

Michael B. Jordan (Chronicle, Nächster Halt: Fruitvale Station, Black Panther, Creed 1-2) befindet sich in Verhandlungen um in den „Tom Clancy“-Adaptionen Rainbow Six und Without Remorse in die Rolle von John Clark zu schlüpfen.

Brett Cullen (The West Wing, Lost, Person of Interest, Narcos) wird in der Comicverfilmung Joker Bruce Wayne’s Vater verkörpern.

Allison Janney (The Hours, Juno, Mom, I Tonya) konnte für das titellose Biopic über den „Roger Ailes“-Skandal bei Fox News engagiert werden.

Youngster Gabriel Bateman (Lights Out, American Gothic, Outcast, The Dangerous Book for Boys), Aubrey Plaza (Parks and Recreation, Dirty Grandpa, Ingrid Goes West, Legion) und Brian Tyree Henry (Vice Principals, Atlanta, Widows – Tödliche Witwen, If Beale Street Could Talk) übernehmen die Hauptrollen im Horror-Remake Child’s Play.

Jamie Foxx (Ray, Collateral, Django Unchained, Baby Driver) und Joseph Gordon-Levitt (500 Days of Summer, Inception, Looper, Snowden) werden als nächstes einen titellosen Sci-Fi-Film von Henry Joost und Ariel Schulman aus dem Hause Netflix in Angriff nehmen.

Giancarlo Esposito (Breaking Bad, Revolution, Dear White People, Better Call Saul) konnte für den TV-Film Stargirl verpflichtet werden.

Adrian Martinez (Das erstaunliche Leben des Walter Mitty, Focus, Dirty Office Party, I Feel Pretty) gesellt sich zum Cast der Disney-Adaption Susi und Strolch.

Bruce Greenwood (I Robot, The River, Star Trek 1-2, The People v. O.J. Simpson) und Emily Alyn Lind (Eastwick, All My Children, Revenge, Code Black) haben sich zentrale Rollen in der Romanverfilmung Doctor Sleep geschnappt.

Chen Tang (Steel Wulf: Cyber Ninja, Bosch, Agents of S.H.I.E.L.D., Escape Plan 2: Hades) verstärkt den Cast der Disney-Adaption Mulan.

Zach Braff (Scrubs, Garden State, Der letzte Kuss, Wish I Was Here) wird schon bald neben Christopher Walken (Die durch die Hölle gehen, Catch Me If You Can, Klick, 7 Psychos) und Christina Ricci (Speed Racer, Pan Am, The Lizzie Borden Chronicles, Z: The Beginning of Everything) im Indie-Film Percy zu sehen sein.

Vanessa Bell Calloway (Der Prinz aus Zamunda, Daylight, Lakeview Terrace, Saints & Sinners), Zackary Momoh (A United Kingdom, No Offence, Seven Seconds, The Kill Team), Deborah Ayorinde (Barbershop: The Next Cut, Luke Cage, Girls Trip, True Detective) und Vondie Curtis-Hall (Romeo + Juliet, Bis zum Hals, Daredevil, For the People) konnten für das Biopic Harriet engagiert werden.

William Moseley (Die Chroniken von Narnia, The Royals, Unfriend, Carrie Pilby) gesellt sich zum Cast des actionreichen Historie-Dramas Medieval.

Eddie Murphy (Der Prinz aus Zamunda, Der verrückte Professor, Dreamgirls, Aushilfsgangster) übernimmt die Hauptrolle in einer titellosen Komödie von Regisseur Tim Story.

Lee Majdoub (Dead Rising: Endgame, Prison Break, Zoo, Dirk Gentlys holistische Detektei) ist der neueste Castzugang für die Videospielverfilmung Sonic the Hedgehog.

Geoffrey Owens (Die Bill Cosby Show, Built to Last, Romeo and Juliet, Divorce) wird schon bald neben Hilary Swank (Boys Don’t Cry, Million Dollar Baby, The Homesman, Trust) im Thriller Fatale zu sehen sein.

Tiya Sircar (Witches of East End, Rebels Recon, The Good Place, Alex, Inc.) übernimmt eine Hauptrolle im Netflix-Film Good Sam.

Andie MacDowell (Sex Lügen und Video, Und täglich grüßt das Murmeltier, Cedar Cove, Cuckoo) hat für den Thriller Ready Or Not unterzeichnet.

David Zayas (LAw & Order, Dexter, Bloodline, Shut Eye) und Anika Noni Rose (Good Wife, Bates Motel, Power, The Quad) werden sich als nächstes dem Horror-Thriller Body Cam widmen.

Brandon Sklenar (Hunky Dory, Temple, Mapplethorpe, Magic Lantern) verstärkt den Cast des Kriegs-Dramas Midway.

Tanner Beard (Clown Hunt, Valley Peaks, Not So Young, Barracuda) hat für den Indie-Film Summon the Darkness unterschrieben.

Blake Shelton (Malibu Country, Die lächerlichen Sechs, Angry Birds: Der Film) ist zum Voice-Cast des Animationsfilms UglyDolls gestoßen.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere