Castingmeldungen: Kalenderwoche 38 – 18. September bis 24. September

Nachfolgend die Castingmeldungen der vergangenen Woche:

Linda Hamilton (Die Schöne und das Biest, Dante’s Peak, Chuck, Defiance) wird im geplanten Reboot des Terminator-Franchise erneut Sarah Connor verkörpern.

Sylvester Stallone (Rambo 1-4, Rocky 1-6, The Expendables 1-3, Creed), Dave Bautista (Riddick, Spectre, Guardians of the Galaxy 1-2, Blade Runner 2049), Jaime King (Pearl Harbor, The Spirit, Hart of Dixie, Sin City 1-2), Lydia Hull (Broken City, Frozen Ground, Extraction, Marauders) und Tyler Jon Olson (The Prince, Extraction, Marauders, Arsenal) kehren für den dritten Teil der Escape Plan-Reihe zurück. Außerdem sind Max Zhang (The Grandmaster, Lethal Warrior, Ip Man 3, Pacific Rim: Uprising), Devon Sawa (Final Destination, Slackers, Nikita, Der Sturm), Harry Shum Jr. (Step Up to the Streets, Glee, LXD, Shadowhunters: The Mortal Instruments), Malese Jow (The Social Network, The Vampire Diaries, The Flash, The Shannara Chronicles) und Sergio Rizzuto (Reprisal) zum Cast gestoßen.

Tom Hanks (Forrest Gump, Cast Away, Saving Mr. Banks, Sully) wird im US-Remake der schwedischen Dramedy Ein Mann namens Ove in die Rolle des Protagonisten schlüpfen.

Gal Gadot (Fast & Furious 4-7, Triple 9, Wonder Woman, Justice League) befindet sich in Gesprächen für das Drama Deeper.

Kathrine Narducci (Die Sopranos, Jersey Boys, Power, The Wizard of Lies) verstärkt den Cast von Martin Scorsese’s Netflix-Biopic The Irishman.

Rob Morrow (Numb3rs, Entourage, Billions, Designated Survivor) wird schon bald neben Nat Wolff (Das Schicksal ist ein mieser Verräter, Margos Spuren, Death Note, Liebe zu Besuch) und Alexander Skarsgard (True Blood, Dirty Cops: War on Everyone, Legend of Tarzan, Big Little Lies) im Kriegs-Drama The Kill Team zu sehen sein.

David Sakurai (Einer nach dem anderen, Lilyhammer, Dark Samurai, Iron Fist) übernimmt eine Nebenrolle im Sequel zum Fantasy-Abenteuer Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind.

Aaron McCusker (The Ticking Man, Shameless, Fortitude, The Astronaut Wives Club) ist der neueste Castzugang für das Queen-Biopic Bohemian Rhapsody.

Nina Dobrev (The Vampire Diaries, Vielleicht lieber morgen, The Final Girls, xXx: Die Rückkehr des Xander Cage) und Youngster Finn Wolfhard (The 100, Supernatural, Stranger Things, Es) konnten für Ken Marino’s neues Regieprojekt Dog Days engagiert werden.

Adam Bartley (Longmire, Navy CIS: LA, This Is Us, Under the Silver Lake) übernimmt eine Nebenrolle im Biopic Backseat.

Aneurin Barnard (The White Queen, Cilla, Krieg und Frieden, Dunkirk) und Kevin Durand (Dark Angel, Lost, The Strain, Vikings) sind zum Cast des Bodybuilding-Biopics Bigger gestoßen.

Newcomer Jaden Piner (Moonlight) hat sich eine zentrale Rolle im Thriller BOO! gesichert.

Liam McIntyre (Spartacus, The Legend of Hercules, The Flash, Pulse), Sydelle Noel (Good Satan, Gus, Captive, GLOW), Steven Swadling (Knavish Folk, Kings of Debauchery, Wheels on the Bus, Kickboxer: Vengeance) und Youngster Aundrea Smith (Theater People, Zombies) übernehmen Hauptrollen im Endzeit-Drama The Clearing.

Teyana Taylor (Stomp the Yard 2: Homecoming, Madea’s Big Happy Family, The Love Section, Brotherly Love), Blair Underwood (Dirty Sexy Money, The Event, Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D., Quantico), French Montana (The Perfect Match, Empire) und Wiz Khalifa (Gang of Roses 2: Next Generation, Mac & Devin Go to High School, BoJack Horseman, American Dad) werden als nächstes die musikalische Komödie The After Party in Angriff nehmen.

John D. Hickman (King Cobra, Welcome to Willits, Blood Heist, The Safe) gesellt sich zum Cast der Western-Komödie Escape of Prisoner 614.

Newcomer Jake Schur und Adam Baldwin (Akte X, Firefly, Chuck, The Last Ship) werden als nächstes den Western The Kid in Angriff nehmen.

Tyler Labine (Tucker & Dale vs Evil, Mad Love, Deadbeat, Little Evil), Jay Ellis (Movie 43, The Game, My Favorite Five, Insecure) und Nik Dodani (The Comeback, Tooken, The Good Neighbor, Atypical) haben für den Psycho-Thriller The Maze unterzeichnet.

Fran Drescher (Die Nanny, Living with Fran, Happily Divorced, Hotel Transsilvanien 1-2) und Peter Bogdanovich (Die Sopranos, Out of Order, Gefühlt Mitte Zwanzig, 6 Love Stories) werden sich als nächstes dem Drama The Creatress widmen.

Denise Richards (Wild Things, Blue Mountain State, Twisted, Vanity) und Joey Lawrence (Gimme a Break!, Blossom, Run of the House, Melissa & Joey) konnten für das Familien-Abenteuer Pistachio engagiert werden.

Tilda Del Toro (Project 12, Die Wahlkämpferin, The Gods, Exfil) ergänzt den Cast der Komödie Night School.

Elaine Hendrix (Die himmlische Joan, Fetching, Anger Management, Sex&Drugs&Rock&Roll) wird schon bald in der Indie-Komödie Burying Yasmeen zu sehen sein.

Share
Veröffentlicht in News Getagged mit: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*