Castingmeldungen: Kalenderwoche 39 – 24. September bis 30. September

Nachfolgend die Castingmeldungen der vergangenen Woche:

Mary Elizabeth Winstead (Deathproof, Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt, 10 Cloverfield Lane, Fargo) und Jurnee Smollett-Bell (Friday Night Lights, Parenthood, True Blood, Underground) werden in der Comicverfilmung Birds of Prey in die Rollen von Huntress und Black Canary schlüpfen.

Gal Gadot (Fast & Furious 4-6, Triple 9, Die Jones: Spione von nebenan, Wonder Woman 1-2) hat sich eine Hauptrolle in der Krimi-Adaption Tod auf dem Nil geschnappt.

Sienna Miller (Layer Cake, American Sniper, Foxcatcher, High-Rise), J.K. Simmons (Spider-Man 1-3, Juno, Whiplash, Counterpart) und Taylor Kitsch (Friday Night Lights, Savages, True Detective, Waco) übernehmen zentrale Rollen im Thriller 17 Bridges.

Ryan Reynolds (Blade: Trinity, Buried, Killer’s Bodyguard, Deadpool 1-2) wird sich als nächstes dem Action-Abenteuer Free Guy widmen.

Bruce Dern (Big Love, Nebraska, The Hateful Eight, White Boy Rick) ersetzt den kürzlich verstorbenen Burt Reynolds (Striptease, Boogie Nights, Driven, Ein Duke kommt selten allein) in Quentin Taratino’s neuem Streich Once Upon a Time in Hollywood.

Karen Gillan (Doctor Who, Oculus, Jumanji: Willkommen im Dschungel, Avengers: Infinity War) wird schon bald neben Harrison Ford (Indiana Jones 1-4, Für immer Adaline, Star Wars: Episode 4-7, Blade Runner 1-2) und Dan Stevens (The Guest, Legion, Die Schöne und das Biest, Apostle) im Survival-Drama Call of the Wind zu sehen sein.

Chris Cooper (American Beauty, Adaption: Der Orchideen-Dieb, The Town, Im August in Osage County) und Bob Odenkirk (Breaking Bad, Better Call Saul, Fargo, Die Verlegerin) sind zum Cast der Romanverfilmung Little Women gestoßen.

Youngster Mckenna Grace (Begabt, Designated Survivor, I Tonya, Captain Marvel) konnte für den dritten Teil der Annabelle-Reihe engagiert werden.

Kate McKinnon (Saturday Night Live, Ghostbusters, Girls‘ Night Out, Bad Spies) ergänzt den Cast von Charles Randolph’s titellosem Tatsachen-Drama über den „Roger Ailes/Fox News“ Skandal.

Salma Hayek (Frida, Bandidas, Savages, Killer’s Bodyguard) wird schon bald neben Tiffany Haddish (Keanu, Girls Trip, Uncle Drew, Night School) und Rose Byrne (Brautalarm, Spy: Susan Cooper Undercover, Bad Neighbors 1-2, X-Men: Apocalypse) in der Komödie Limited Partners zu sehen sein.

Manny Jacinto (The Romeo Section, Peelers, The Good Place, Bad Times at the El Royale) verstärkt den Cast des Sequels Top Gun: Maverick.

Donald Sutherland (Stolz & Vorurteil, Welcome Mrs. President, Die Tribute von Panem, Trust) wird als nächstes den Heist-Thriller The Burnt Orange Heresy in Angriff nehmen.

Tim Roth (Pulp Fiction, Lie to Me, Selma, The Hateful Eight) und Clive Owen (King Arthur, Hautnah, Children of Men, The Knick) konnten für das Drama The Song of Names verpflichtet werden.

Jackson Rathbone (Twilight, Aim High, Finding Carter, The Last Ship) hat für das Indie-Drama Dreaming Grand Avenue unterzeichnet.

Al Madrigal (Gary Unmarried, About a Boy, I’m Dying Up Here, Night School) befindet sich in Gesprächen für das Drama Torrance.

Laurie Davidson (Will, Diana and I, The Good Liar) und Tänzerin Mette Towley sind die neuesten Castzugänge für das Musical Cats.

Hayley Orrantia (Cooper and the Castle Hills Gang, Die Goldbergs, Gott ist nicht tot 2, Roommates) übernimmt die Hauptrolle in der Dramedy What Would Dolly Do?

Kyle Gallner (Beautiful Creatures, American Sniper, The Finest Hours, Outsiders) und Emily Skeggs (Bühne des Lebens, Salem, When We Rise, The Miseducation of Cameron Post) werden schon bald in der Indie-Komödie Dinner In America zu sehen sein.

Jonathan Tucker (Kingdom, Justified, Westworld, Snowfall) ist zum Cast des Action-Reboots 3 Engel für Charlie gestoßen.

Dominique Fishback (Royal Pains, Show Me a Hero, The Deuce, The Hate U Give) hat sich die weibliche Hauptrolle in einem titellosen Sci-Fi-Thriller von Henry Joost und Ariel Schulman aus dem Hause Netflix gesichert.

Darren Mann (Evens Lambs Have Teeth, Hello Destroyer, Chilling Adventures of Sabrina), Elizabeth Reaser (Twilight, Good Wife, Manhunt: Unabomber, Spuk in Hill House), Karrueche Tran (The Bay, Vanity, Claws) und Said Taghmaoui (8 Blickwinkel, Lost, Touch, Wonder Woman) werden schon bald gemeinsam mit ( ) Stephen Dorff (Blade, Krieg der Götter, Somewhere, True Detective) für das MMA-Drama Embattled vor der Kamera stehen.

Jacky Ido (Inglourious Basterds, Lockout, Taxi Brooklyn, The Catch) hat für die italienische Komödie L’Indesiderato unterzeichnet.

Betsy Brandt (Breaking Bad, Parenthood, The Michael J. Fox Show, Life in Pieces), Jane Kaczmarek (Pleasantville, Malcolm mittendrin, Raising the Bar, CHIPS), Annika Marks (The Fosters, The Last Tycoon, Waco, Goliath) und Jenny O’Hara (King of Queens, Mystic River, The Mindy Project, Transparent) übernehmen die Hauptrollen in der düsteren Indie-Komödie Killing Eleanor.

Teyonah Parris (Survivor’s Remorse, Dear White People, Chi-Raq, Empire), Jahi Winston (Feed the Beast, The Upside, Proud Mary, Everything Sucks!) und Will Catlett (That Guy, First, Black Lightning, Love Is_) werden schon bald im Drama 12 O’Clock Boys zu sehen sein.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere