Castingmeldungen: Kalenderwoche 39 – 26. September bis 2. Oktober

casting_slice

Nachfolgend die Castingmeldungen der vergangenen Woche:

Angelina Jolie (Durchgeknallt, Mr. & Mrs. Smith, Wanted, By the Sea) wird für das Biopic Shoot Like a Girl ins Auge gefasst.

Johnny Depp (Blow, Fluch der Karibik 1-4, Transcendence, Black Mass), Michelle Pfeiffer (Scarface, Batmans Rückkehr, Der Sternenwanderer, Malavita), Daisy Ridley (Silent Witness, Scrawl, Star Wars: Das Erwachen der Macht, The Lost Wife), Michael Pena (Gangster Squad, Herz aus Stahl, Ant-Man, Der Marsianer) und Judi Dench (Shakespeare in Love, Tagebuch eines Skandals, Philomena, Skyfall) befinden sich in Gesprächen für die Adaption Murder on the Orient Express.

Winston Duke (Law & Order: New York, Person of Interest, The Messengers, Major Crimes) wird in der Comicverfilmung Black Panther einen Bösewicht verkörpern.

Adria Arjona (Person of Interest, True Detective, Narcos, Emerald City) hat sich eine zentrale Rolle im Sequel des Sci-Fi-Krachers Pacific Rim geschnappt.

Viola Davis (The Help, Prisoners, How to Get Away with Murder, Suicide Squad) ist der neuste Castzugang für den Heist-Thriller Widows.

James Corden (Can a Song Save Your Life?, Into the Woods, Kill Your Friends, The Lady in the Van) wird in der Adaption Peter Rabbit der titelgebenden Figur seine Stimme leihen. Außerdem übernehmen Daisy Ridley (Silent Witness, Scrawl, Star Wars: Das Erwachen der Macht, The Lost Wife), Elizabeth Debicki (Der große Gatsby, Codename U.N.C.L.E., The Night Manager, Guardians of the Galaxy Vol. 2) und Rose Byrne (Troja, Damages, Bad Neighbors 1-2, X-Men: Apocalypse) zentrale Rollen.

Chris Hemsworth (Rush, Im Herzen der See, Ghostbusters, Thor 1-3) und Michael Shannon (Boardwalk Empire, Man of Steel, 99 Homes, Nocturnal Animals) werden schon bald für das Kriegs-Drama Horse Soldiers gemeinsam vor der Kamera stehen.

Gilbert Owuor (The Newsroom, True Blood, Schatten der Leidenschaft, Goliath) verstärkt den Cast des Sci-Fi-Thrillers Mute.

Byron Bowers (Brainiacs in La La Land, The 4th, The Crossroads of History), Anders Holm (Workaholics, The Mindy Project, Top Five, Man lernt nie aus) und Funk-Legende George Clinton konnten für das Drama Kuso engagiet werden.

Keean Johnson (Spooksville, Nashville, The Fosters, Heritage Falls) hat sich eine zentrale Rolle in der Sci-Fi-Adaption Alita: Battle Angel gesichert.

NFL-Star Thomas Q. Jones (Runaway Island, Straight Outta Compton, Being Mary Jane, Luke Cage) gesellt sich zum Cast des MMA-Thrillers Choke Hold.

Kurtwood Smith (RoboCop, Die wilden 70er, Agent Carter, Amityville: The Awakening), Lance Reddick (The Wire, Lost, Fringe, Bosch), Angus Macfadyen (Braveheart, Equilibrium, Californication, TURN: Washington’s Spies), Sarah Carter (Shark, Falling Skies, Hawaii Five-O, Rogue), Jessica Parker Kennedy (50/50, The Secret Circle, 90210, Black Sails), Laysla De Oliveira (Covert Affairs, Nikita, Lea to the Rescue) und Gil Bellows (Die Verurteilten, House at the End of the Street, Kill the Messenger, Eyewitness) sind die neuesten Castzugänge für die düstere Komödie Business Ethics.

Ioan Gruffudd (King Arthur, Fantastic Four 1-2, Ringer, Forever) wird schon bald neben Mel Gibson (Mad Max 1-3, Lethal Weapon 1-4, The Expendables 3, Blood Father) und Sean Penn (Mystic River, 21 Gramm, Milk, The Gunman) im Biopic The Professor and the Madman zu sehen sein.

Shirley Jones (Die Partridge Familie, Grandma’s Boy, Zeit der Sehnsucht, Raising Hope) und Robert Wagner (Hart aber herzlich, Austin Powers 1-3, Two and a Half Men, Navy CIS) konnten für den Indie-Film Together verpflichtet werden.

Ellie Bamber (A Mother‘ Son, The Falling, Stolz und Vorurteile & Zombies, Nocturnal Animals) hat sich eine Nebenrolle in der Adaption The Nutcracker and the Four Realms geschnappt.

Elisabeth Shue (Zurück in die Zukunft 2 & 3, Hollow Man, Piranha 3D, CSI: Vegas) und Mike Epps (Resident Evil 2 & 3, Hangover, Faster, Survivor’s Remorse) werden sich als nächstes dem Krimi-Drama Death Wish widmen.

David Bradley (Harry Potter und der Stein der Weisen, Game of Thrones, Broadchurch, The Strain), Eugene Simon (Noah & Saskia, House of Anubis, Game of Thrones, Eden), Bill Milner (Der Sohn von Rambow, X-Men: Erste Entscheidung, No Turning Back, Athropoid), Charlotte Vega (Another Me, El secreto de Puente Viejo, The Refugees, Velvet) und Moe Dunford (Die Tudors, Raw, An Crisis, Vikings) übernehmen Hauptrollen im Horror-Film The Lodgers.

Michael Shannon (Boardwalk Empire, Man of Steel, 99 Homes, Nocturnal Animals) wird schon bald neben Benedict Cumberbatch (Sherlock, Star Trek Into Darkness, The Imitation Game, Doctor Strange) im Historie-Drama The Current War zu sehen sein.

Jonathan Baker (Entourage, The Scorned, Shark) verstärkt den Cast des Thrillers Inconceivable.

Max Casella (Die Sopranos, Boardwalk Empire, Blue Jasmine, Vinyl) wird als nächstes einen titellosen Film von Regisseur Woody Allen in Angriff nehmen.

Nancy Travis (Becker, The Bill Engvall Show, Last Man Standing, The Submarine Kid) übernimmt eine Hauptrolle im Drama Bernard and Huey.

Mira Sorvino (Mimic, Intruders, Falling Skies, The Red Maple Leaf) ist der neueste Castzugang für den Psycho-Thriller Behind The Glass.

Suki Waterhouse (Pusher, Love Rosie, Die Bestimmung – Insurgent, Stolz und Vorurteil & Zombies) hat sich eine Nebenrolle im Sci-Fi-Drama Jonathan gesichert.

Aaron Poole (King, Copper, Strange Empire, Forsaken) wurde für den übernatürlichen Thriller The Emtpy Man besetzt.

Molly Parker (Deadwood, Dexter, House of Cards, American Pastoral), Miranda July (Jesus‘ Son, Ich und du und alle die wir kennen, The Future, Portlandia) und Newcomerin Helena Howard übernehmen zentrale Rollen im Indie-Film Movie No. 1.

Kyle Bornheimer (Perfect Couples, Brooklyn Nine-Nine, Agent Carter, Casual) gesellt sich zum Cast der Horror-Komödie Little Evil.

Adam Brody (O.C. California, Jennifer’s Body, Burning Love, StartUp) und Amanda Crew (Final Destination 3, Spritztour, Silicon Valley, Für immer Adaline) werden als nächstes den Psycho-Thriller The Wanting in Angriff nehmen.

Daniel Craig (Layer Cake, München, Cowboys & Aliens, Verblendung) könnte Gerüchten zum James Bond-Franchise zurückkehren.

 

Share
Veröffentlicht in News Getagged mit: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*