Castingmeldungen: Kalenderwoche 41 – 10. Oktober bis 16. Oktober

casting_slice

Nachfolgend die Castingmeldungen der vergangenen Woche:

Mark Rylance (Die Schwester der Königin, Wölfe, Bridge of Spies, BFG: Big Friendly Giant) wird sich als nächstes der Romanverfilmung Waiting For The Barbarians widmen.

Justin Theroux (American Psycho, Mulholland Drive, The Leftovers, Girl on the Train) ist der neueste Castzugang für das Sci-Fi-Drama Mute.

Boyd Holbrook (Gone Girl, Run All Night, Narcos, Logan) befindet sich in Gesprächen um Benicio del Toro (Sin City, Savages, Guardians of the Galaxy, Sicario) im Reboot des Sci-Fi-Klassikers Predator zu ersetzen.

Samira Wiley (Bad Sitter, Being Flynn, Orange Is the New Black, Nerve) übernimmt eine Nebenrolle in der düsteren Komödie F*cking People.

Lana Condor (X-Men: Apocalypse, Patriots Day) gesellt sich zum Cast der Sci-Fi-Adaption Alita: Battle Angel.

Lucy Fry (Vampire Academy, 11.22.63 – Der Anschlag, Mr. Church, Wolf Creek) hat sich eine zentrale Rolle neben Will Smith (Men in Black 1-3, Focus, Erschütternde Wahrheit, Suicide Squad) im Fantasy-Film Bright gesichert.

Ivanna Sakhno (Kontrakt, Ivan Syla, The Body Tree) hat sich eine Nebenrolle im Sci-Fi-Sequel Pacific Rim 2 geschnappt.

Michelle Williams (Blue Valentine, Shutter Island, My Week with Marilyn, Certain Women) befindet sich in Verhandlungen für einen titelloses Biopic über Janis Joplin.

Jake Gyllenhaal (Prisoners, Enemy, Nightcrawler, Southpaw) wird als nächstes im Tatsachen-Drama The Helicopter Heist zu sehen sein.

Noah Silver (Die Borgias, Full Circle, Tyrant, Last Knights) und Rosie Day (The Seasoning House, Homefront, Howl, Outlander) verstärken den Cast des übernatürlichen Thrillers Down A Dark Hall.

Pierson Fode (Indigenous, The Assault, Jessie, Reich und schön) und Newcomer Sedale Threatt Jr. (Boots, The Wonder Drug, Roots, Actors Anonymous) konnten für das Sport-Drama It’s Time engagiert werden.

Reid Scott (My Boys, The Secret Life of the American Teenager, The Big C, Veep) wird schon bald neben Reese Witherspoon (Walk the Line, Das gibt Ärger, Der große Trip – Wild, Inherent Vice) in der Indie-Komödie Home Again zu sehen sein.

Abbi Jacobson (Revelation 13, Broad City, Bad Neighbors 2, BoJack Horseman), Dave Franco (21 Jump Street, Bad Neighbors 1-2, Die Unfassbaren 1-2, Nerve), Jane Kaczmarek (Malcolm mittendrin, Raising the Bar, Us & Them, Playing House) und Tim Matheson (The West Wing, Party Animals, Burn Notice, Hart of Dixie) konnten für Netflix’s Drogen-Drama 6 Balloons verpflichtet werden.

Santino Fontana (Submissions Only, Die Eiskönigin, Crazy Ex-Girlfriend, Shades of Blue) und Dania Ramirez (Die Sopranos, Heroes, Entourage, Devious Maids) werden sich als nächstes der Indie-Komödie Galileo widmen.

Gilles Marini (Brothers & Sisters, Switched at Birth, 2 Broke Girls, Devious Maids) gesellt sich zum Cast der Dramedy A Little Something For Your Birthday.

James Corden (Can A Song Save Your Life?, Into the Woods, Kill Your Friends, Trolls) und Ilana Glazer (Broad City, Die Highligen drei Könige, Time Traveling Bong, Rock That Body) sind zum Voice-Cast des Animationsfilm Emojimovie: Express Yourself gestoßen.

Share
Veröffentlicht in News Getagged mit: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*