Castingmeldungen: Kalenderwoche 41 – 5. Oktober bis 11. Oktober

casting_slice

Nachfolgend die Castingmeldungen der vergangenen Woche:

Nicholas Hoult (Warm Bodies, Young Ones, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit, Mad Max: Fury Road), Henry Cavill (Die Tudors, Krieg der Götter, Man of Steel, Codename U.N.C.L.E.), Luke Evans (Die drei Musketiere, Der Hobbit 2 & 3, Fast & Furious 6, Dracula Untold) und Beau Knapp (Super 8, The Signal, Run All Night, Southpaw) konnten für das Kriegs-Drama Sand Castle verpflichtet werden.

Brie Larson (21 Jump Street, Short Term 12, Don Jon, Room) befindet sich in Gesprächen um Jennifer Lawrence (Die Tribute von Panem, Silver Linings, American Hustle, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit) in der Romanverfilmung Glass Castle zu ersetzen.

Rob Riggle (Hangover, Die etwas anderen Cops, 21 Jump Street, Modern Family) wird sich als nächstes dem Drama Midnight Sun widmen.

Toni Collette (Sixth Sense, Little Miss Sunshine, Taras Welten, Hostages), Tracy Letts (Prison Break, Killer Joe, Homeland, Im August in Osage County) und Sam Trammell (Going to California, Aliens vs. Predator 2, True Blood, Das Schicksal ist ein mieser Verräter) werden schon bald für den Thriller Imperium gemeinsam vor der Kamera stehen.

Tatiana Maslany (Being Erica, Die Tore der Welt, Orphan Black, Die Frau in Gold) befindet sich in Verhandlungen für das Bomben-Drama Stronger.

Gugu Mbatha-Raw (Touch, Dido Elizabeth Belle, Beyond the Lights, Jupiter Ascending) hat sich eine zentrale Rolle im Sci-Fi-Abenteuer Star Wars: Episode VIII geschnappt.

Alex Wolff (The Naked Brothers Band, In Treatment, Bad Sitter, HairBrained) wird schon bald neben Olivia Holt ( ) in der Indie-Komödie The Standoff zu sehen sein.

Naomi Scott (Life Bites, Terra Nova, The 33, Der Marsianer – Rettet Mark Watney) wird im Reboot von Power Rangers den pinken Ranger verkörpern.

Liev Schreiber (X-Men: Origins – Wolverine, Salt, Ray Donovan, Spotlight) und Naomi Watts (Mulholland Drive, King Kong, The Impossible, Birdman) übernehmen die Hauptrollen im Boxer-Drama The Bleeder.

Jennifer Aniston (Meine erfundene Frau, Wir sind die Millers, Kille the Boss 1-2, Cake) und Jack Huston (Boardwalk Empire, Kill Your Darlings, American Hustle, Ben-Hur) werden schon bald für die Romanverfilmung The Yellow Birds gemeinsam vor der Kamera stehen.

Robert Wagner (Hart aber herzlich, Austin Powers 1-3, Two and a Half Men, Navy CIS) wird schon bald neben Noomi Rapace (Sherlock Holmes 2, Prometheus, The Drop – Bargeld, Kind 44), Glenn Close (101 Dalmatiner, The Shield, Damages, Guardians of the Galaxy) und Willem Dafoe (Der blutige Pfad Gottes, American Psycho, Spider-Man, John Wick) im Sci-Fi-Thriller What Happened To Monday? zu sehen sein.

Newcomerin Auli’i Cravalho wird im Animationsfilm Moana der Titelfigur ihre Stimmen leihen.

Jeanne Tripplehorn (Basic Instinct, Die Firma, Big Love, Criminal Minds) und Callum Keith Rennie (Memento, Butterfly Effect, Battlestar Galactica, Californication) gesellen sich zum Cast des Dramas Little Pink House.

Edie Falco (Oz, Die Sopranos, 30 Rock, Nurse Jackie) und Kate Mara (Shooter, American Horror Story, House of Cards, Der Marsianer – Rettet Mark Watney) sind die neuesten Castzugänge für das Biopic Megan Leavey.

Hope Davis (About Schmidt, Real Steel, The Newsroom, Wayward Pines) hat sich eine Nebenrolle in der romantischen Komödie Claire gesichert.

Jake Gyllenhaal (Donnie Darko, Prisoners, Nightcrawler, Southpaw), Paul Dano (Little Miss Sunshine, Looper, Prisoners, Love & Mercy), Bill Nighy (Tatsächlich … Liebe, Underworld, Fluch der Karibik 2-3, Pride) und Kelly Macdonald (No Country for Old Men, Boardwalk Empire, Merida – Legende der Highlands, Anna Karenina) konnten für den Sci-Fi/Monster-Film Okja engagiert werden.

Jon Voight (Mission: Impossible, Transformers, 24, Ray Donovan), Ron Perlman (Hellboy 1-2, Sons of Anarchy, Pacific Rim, Hand of God), Gemma Chan (Exam, Sherlock, Submarine, The Double) und Carmen Ejogo (Der Fremde in dir, Alex Cross, The Purge: Anarchy, Selma) verstärken den Cast des Harry Potter-Spinoffs Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind.

Karl Glusman (Ratter, Love, Stonewall, The Neon Demon) hat sich eine zentrale Rolle in der Romanverfilmung Nocturnal Animals geschnappt.

Ellen Page (Juno, Inception, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit, Freeheld) befindet sich in Gesprächen für das Remake des Klassikers Flatliners.

Jamie Foxx (Ray, Collateral, Gesetz der Rache, Django Unchained) wird im Animationsfilm Groove Tails einem Charakter seine Stimme leihen.

Luke Wilson (Old School, Natürlich blond 1-2, Todeszug nach Yuma, Meadowland) und Judy Greer (Californication, Archer, Two and a Hafl Men, Jurassic World) konnten für die Romanverfilmung Measure Of A Man engagiert werden.

Bel Powley (Side by Side, The Diary of a Teenage Girl, A Royal Night, Equals) wird gemeinsam mit Liv Tyler (Armageddon, Der Herr der Ringe 1-3, Der unglaubliche Hulk, The Leftovers) am Horror-Film Wildling arbeiten.

 

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere