Castingmeldungen: Kalenderwoche 42 – 16. Oktober bis 22. Oktober

Nachfolgend die Castingmeldungen der vergangenen Woche:

Sophie Okonedo (Hotel Ruanda, Aeon Flux, After Earth, Undercover), Brian Gleeson (Love/Hate, Assassin’s Creed, Logan Lucky, Mother!) und Alistair Petrie (Cloud Atlas, Rush, The Night Manager, Rogue One: A Star Wars Story) sind die neuesten Castzugänge für das Comic-Reboot Hellboy.

Sylvia Hoeks (Overspel, Berlin Station, Whatever Happens, Blade Runner 2049) wird schon bald neben Claire Foy (Crossbones, Wölfe, The Crown, Solange ich atme) in der Adaption The Girl in the Spider’s Web zu sehen sein.

Riz Ahmed (Nightcrawler, Rogue One: A Star Wars Story, The Night Of, Una und Ray) befindet sich in Verhandlungen für die Netflix-Adaption Hamlet.

Calum Von Moger (Generation Iron 2) wird im Bodybuilding-Biopic Bigger in die Rolle des jungen Arnold Schwarzenegger schlüpfen.

Reid Scott (The Big C, Veep, Sister, Liebe zu Besuch) hat sich eine zentrale Rolle in der Comicverfilmung Venom geschnappt. Außerdem befindet sich Scott Haze (Child of God, Midnight Special, Thank You for Your Service, Only the Brave) in Gesprächen für eine unbekannt Rolle.

Musik-Legende Cher (Die Maske, Mondsüchtig, Unzertrennlich, Burlesque) ist zum Musical-Sequel Mamma Mia: Here We Go Again! gestoßen.

Naomi Watts (Mulholland Drive, Ring, King Kong, The Impossible) wird sich als nächstes dem Psycho-Thriller The Wolf Hour widmen.

Cory Michael Smith (Campy X-Ray, Gotham, Carol, Wonderstruck) verstärkt den Cast des Biopics First Man.

Vanessa Hudgens (Sucker Punch, Spring Breakers, Freaks of Nature, Powerless) und Annaleigh Ashford (Smash, Masters of Sex, Top Five, American Crime Story) werden schon bald neben Jennifer Lopez (Out of Sight, Das Schwiegermonster, Parker, Shades of Blue) in der romantischen Komödie Second Act zu sehen sein.

Michael Mando (The Colony, Orphan Black, Better Call Saul, Spider-Man: Homecoming) ist zum Cast des Dramas The Hummingbird Project gestoßen.

Brenton Thwaites (Oculus, Hüter der Erinnerung – The Giver, Son of a Gun, Pirates of the Caribbean: Salazars Rache), Ben Robson (Dracula – Prince of Darkness, Vikings, The Boy, Animal Kingdom), Alycia Debnam-Carey (Storm Hunters, The 100, Fear the Walking Dead, Unfriend), Claire Holt (Pretty Little Liars, The Vampire Diaries, The Originals, Aquarius), Francesca Eastwood (Final Girl, Heroes Reborn, Angie X, M.F.A.), Gerald McRaney (Deadwood, Longmire, House of Cards, This Is US) und Ted Levine (Das Schweigen der Lämmer, American Gangster, Shutter Island, Bleed for This) übernehmen zentrale Rollen im Krimi-Thriller A Violent Separation.

Jacki Weaver (Silver Linings, Stoker, Parkland, Blunt Talk), James Caan (Der Pate 1-2, Misery, Las Vegas, Magic City) und Yolonda Ross (Antwone Fisher, Treme, The Get Down, The Bad Batch) konnten für das Krimi-Drama Out Of Blue engagiert werden.

Frank Grillo (Warrior, Kingdom, The First Avenger: Civil War, Wheelman), Jamie Bell (Billy Elliot, King Kong, Snowpiercer, TURN) und James Badge Dale (Flight, Iron Man 3, 13 Hours, Only the Brave) werden als nächstes die Noir-Adaption Donnybrook in Angriff nehmen.

Mary Elizabeth Winstead (Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt, Smashed, 10 Cloverfield Lane, Fargo) und Common (Wanted, Hell on Wheels, Selma, John Wick: Kapitel 2) werden für die düstere Komödie All About Nina gemeinsam vor der Kamera stehen.

Bill Nighy (Tatsächlich Liebe, Underworld, Pirates of the Caribbean 2-3, Pride) und Jack Lowden (’71, Krieg und Frieden, Verleugnung, Dunkirk) haben für die Komödie Made In Italy unterzeichnet.

Zhu Zhu (Cloud Atlas, The Man with the Iron Fists, Marco Polo, Tubelight), Amy Irving (Carrie, Alias, Hide and Seek, Zero Hour), Helen Slater (Smallville, The Lying Game, Schatten der Leidenschaft, Supergirl) und Newcomer Harmonie Zhu werden schon bald im Indie-Film Confetti zu sehen sein.

Melanie Liburd (Strike Back, Runaway Island, Dark Matter, Gypsy) gesellt sich zum Cast des Biopics Brian Banks.

Sam Lerner (The Secret Saturdays, Suburgatory, Die Goldbergs, Project Almanac) übernimmt eine zentrale Rolle im Horror-Thriller Truth Or Dare.

Jamie Foxx (Ray, Gesetz der Rache, Django Unchained, Baby Driver) und Dave Bautista (Riddick, Spectre, Guardians of the Galax 1-2, Blade Runner 2049) werden ihre Stimmen für den Animationsfilm Groove Tails zur Verfügung stellen.

Share
Getagged mit: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*