Castingmeldungen: Kalenderwoche 43 – 22. Oktober bis 28. Oktober

Nachfolgend die Castingmeldungen der vergangenen Woche:

Leonardo DiCaprio (Titanic, Departed – Unter Feinden, The Wolf of Wall Street, The Revenant) übernimmt die Hauptrolle in der Romanverfilmung Killers of the Flower Moon.

Katherine Langford (Tote Mädchen lügen nicht, The Misguided, Love Simon) hat sich eine Nebenrolle im vierten Teil der Avengers-Reihe geschnappt.

Chris Pratt (Zero Dark Thirty, Die glorreichen Sieben, Avengers: Infinity War, Jurassic World 1-2) wird für einen titellosen Film von Regisseur Taylor Sheridan ins Auge gefasst.

Alexander Skarsgard (True Blood, Legend of Tarzan, Big Little Lies, Wolfsnächte) konnte für den Action-Kracher Godzilla vs. Kong engagiert werden.

Johnny Depp (Blow, Public Enemies, Pirates of the Caribbean 1-5, Phantastische Tierwesen 1-2) wird für die Adaption Minamata in die Rolle von Fotograf W. Eugene Smith schlüpfen.

Sacha Baron Cohen (Borat, Sweeney Todd, Les Miserables, Der Spion und sein Bruder) befindet sich in Gesprächen für das Tatsachen-Drama The Trial of the Chicago 7.

Seth Rogen (Ananas Express, Das ist das Ende, Bad Neighbors 1-2, The Disaster Artist) und Michael Keaton (Batman 1-2, Jackie Brown, Birdman, The Founder) werden als nächstes die düstere Komödie King of the Jungle in Angriff nehmen.

Idris Elba (Luther, Pacific Rim, Beasts of No Nation, Molly’s Game) und Tilda Swinton (Michael Clayton, A Bigger Splash, Doctor Strange, Suspiria) haben für das romantische Fantasy-Drama Three Thousand Years of Longing unterzeichnet.

Oscar Jaenada (The Losers, Trash, Hands of Stone, Loving Pablo) ist zum Cast des Action-Krachers Rambo: Last Blood gestoßen.

Anya Taylor-Joy (The Witch, Vollblüter, Marrowbone, Glass) wird schon bald für die Romanverfilmung Emma vor der Kamera stehen.

Allison Janney (The Hours, Juno, The Help, I Tonya) und Laura Dern (Jurassic Park, Enlightend, Big Little Lies, Star Wars: Die letzten Jedi) konnten für die düstere Komödie Breaking News in Yuba County engagiert werden.

Dylan O’Brien (Teen Wolf, Maze Runner, Deepwater Horizon, American Assassin) befindet sich in Gesprächen für das post-apokalyptische Abenteuer Monster Problems.

Ken Jeong (Community, Hangover 1-3, Dr. Ken, Crazy Rich), Adrien Brody (Der Pianist, King Kong, Grand Budapest Hotel, Peaky Blinders), Ray Liotta (GoodFellas, Blow, Crossing Over, Shades of Blue), Travis Fimmel (The Beast, The Baytown Outlaws, Vikings, Warcraft: The Beginning), Dean Norris (Breaking Bad, Under the Dome, Scandal, Claws) und Edy Ganem (Livin‘ Loud, Devious Maids, Ana Maria in Novela Land, After the Wedding) runden den Cast von Charlie Day’s Regiedebüt El Tonto ab.

David Tennant (Doctor Who, Broadchurch, Jessica Jones, Camping) und Emily Watson (Breaking the Waves, Punch-Drunk Love, Anna Karenina, Genius) übernehmen die Hauptrollen im Thriller Quicksand.

Kevin Hart (Denk wie ein Mann 1-2, Ride Along 1-2, Jumanji: Willkommen im Dschungel, Night School) hat für die Komödie Co-Parenting unterzeichnet.

Shamier Anderson (The Next Step, Race, Wynonna Earp, Destroyer) und Lindsay Sloane (Sabrina – total verhext, Weeds, Playing House, The Odd Couple) verstärken den Cast von Drake Doremus‘ titellosem Indie-Drama.

Pom Klementieff (Oldboy, Hacker’s Game, Newness, Avengers: Infinity War) wird schon bald neben Adam Sandler (Waterboy, 50 erste Dates, Kindsköpfe 1-2, The Meyerowitz Stories) in der Krimi-Dramedy Uncut Gems zu sehen sein.

George MacKay (How I Live Now, Pride, Captain Fantastic, Marrowbone) und Dean-Charles Chapman (The White Queen, Game of Thrones, The Commuter, Ito the Badlands) befinden sich in Verhandlungen für das Kriegs-Drama 1917.

Evan Peters (Kick-Ass, American Horror Story, X-Men: Apocalypse, American Animals) übernimmt eine Hauptrolle im Biopic I Am Woman.

Roberto Benigni (Das Leben ist schön, Asterix & Obelix gegen Caesar, Der Tiger und der Schnee, To Rome with Love) konnte für Matteo Garrone’s Adaption Pinocchio verpflichtet werden.

Mark Duplass (Journey of Love, Creep, The One I Love, The Lazarus Effect) und Alice Eve (Crossing Over, Entourage, Star Trek Into Darkness, Iron Fist) sind zum Cast von Jay Roach’s titellosem Tatsachen-Drama über Roger Ailes gestoßen.

Katie Holmes (Batman Begins, Die Kennedys, Miss Meadows, Ray Donovan) wird als nächstes das Horror-Sequel The Boy 2 in Angriff nehmen.

Gabriel Byrne (Die üblichen Verdächtigen, Vikings, Hereditary, Maniac), Lola Kirke (Die Poetin, Gone Girl, Mozart in the Jungle, Mistress America), Miriam Shor (Damages, Good Wife, Younger, The Americans), Thomasin McKenzie (Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere, Shortland Street, The Cul De Sac, Leave No Trace), Oona Laurence (Southpaw, Elliot der Drache, Die Verführten, Bad Moms 1-2), Reed Birney (Kings, The Blacklist, House of Cards, Titans), Kevin Corrigan (Keine Gnade für Dad, Fringe, Meadowland, The Get Down), Rosal Colon (The House That Jack Built, The Pastor, Orange Is the New Black, Can You Ever Forgive Me?) und Dean Winters (Law & Order: New York, Brooklyn Nine-Nine, John Wick, Wayne) ergänzen den Cast des Krimi-Dramas Lost Girls aus dem Hause Netflix.

Thora Birch (American Beauty, Ghost World, Petunia, Affairs of State) übernimmt eine zentrale Rolle im Indie-Thriller Kindred Spirits.

Eden Brolin (I Dream Too Much, Beyond, Blood Bound) wird schon bald im Krimi-Drama Arkansas zu sehen sein.

Daniel Stern (Kevin – Allein zu Haus, City Slickers 1-2, Manhattan, Game Over Man!) übernimmt eine Hauptrolle in der romantischen Komödie Everything’s Peachy und wird gleichzeitig auf dem Regiestuhl Platz nehmen.

Elyse Levesque (Stargate: Universe, The Originals, Shoot the Messenger, Orphan Black) hat für den Thriller Ready or Not unterschrieben.

Paola Andino (Emma einfach magisch!, Queen of the South) und Katie Kelly (Language of a Broken Heart, A Gift Horse, Game of Silence) werden schon bald im Indie-Drama Sno Babies zu sehen sein.

Dermot Mulroney (Die Hochzeit meines besten Freundes, Im August im Osage County, Shameless, Homecoming) konnte für den Horror-Thriller Trick engagiert werden.

Molly Shannon (Will & Grace, Ungeküsst, Enlightened, Divorce), Glynn Turman (Gremlins, Super 8, John Dies at the End, How to Get Away with Murder), Michael Ian Black (Wet Hot American Summer, Burning Love, Another Period, Insatiable) und Debbi Morgan (Eve’s Bayou, Hurricane, All My Children, Power) übernehmen Nebenrollen in der Netflix-Komödie Sextuplets.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere