Castingmeldungen: Kalenderwoche 46 – 12. November bis 18. November

Nachfolgend die Castingmeldungen der vergangenen Woche:


Chris Pratt (Zero Dark Thirty, Passengers, Avengers: Infinity War, Jurassic World 1-2) befindet sich in Gesprächen für den Action-Kracher The Saint.

Lily James (Cinderella, Baby Driver, Deine Juliet, Mamma Mia! Here We Go Again) und Armie Hammer (The Social Network, Lone Ranger, Codename U.N.C.L.E., Call Me by Your Name) werden schon bald für den Thriller Rebecca gemeinsam vor der Kamera stehen.

Lucy Hale (Pretty Little Liars, Scream 4, Wahrheit oder Pflicht, Life Sentence) übernimmt eine Hauptrolle im Fantasy-Abenteuer Fantasy Island.

Marisa Tomei (The Wrestler, Der Mandant, The Big Short, Spider-Man: Homecoming), Peter Sarsgaard (Garden State, An Education, Blue Jasmine, Die glorreichen Sieben), Maya Hawke (Little Women, Ladyworld, Stranger Things) und Betty Gabriel (Get Out, Upgrade, Westworld, Counterpart) haben für den Indie-Thriller Human Capital unterzeichnet.

Kiersey Clemons (Dope, Easy, Flatliners, Angie Tribeca) wird für ein titelloses Biopic in die Rolle von Akitenhändlerin Lauren Simmons schlüpfen.

Jason Wong (Missing, Asylum, Strangers) gesellt sich zum Cast des actionreichen Krimi-Thrillers Toff Guys.

John Leguizamo (Der Mandant, The Infiltrator, Bloodline, John Wick 1-2), Jorge Lendeborg Jr. (The Land, Spider-Man: Homecoming, Love Simon, Bumblebee) und Michael K. Williams (The Wire, Boardwalk Empire, The Night Of, Hap and Leonard) übernehmen zentrale Rollen im Indie-Film Critical Thinking.

Lance Reddick (Fringe, Bosch, American Horror Story, John Wick 1-2) und Shun Oguri (Rainbow, Kounodori, Tokyo Sentimental, Gintama) sind die neuesten Castzugänge für den Action-Kracher Godzilla vs. Kong.

Jonny Lee Miller (Eli Stone, Dexter, Elementary, Trainspotting 1-2) und Common (Wanted, Hell on Wheels, Selma, John Wick: Kapitel 2) konnten für die Sci-Fi-Adaption Nine Lives engagiert werden.

Sam Worhtington (Avatar, Kampf der Titanen, Hacksaw Ridge, Manhunt: Unabomber) übernimmt die Hauptrolle in einem titellosen Thriller aus dem Haus Netflix.

Elisabeth Röhm (Heroes, The Client List, Flaked, The Oath), Alanna Ubach (Hand of God, Girlfriend’s Guide to Divorce, Snowfall, Gloria Bell) und Spencer Garrett (Air Force One, Der Ja-Sager, Bosch, Der Spitzenkandidat) haben sich Nebenrollen in Jay Roach’s titellosen Tatsachen-Drama über den „Roger Ailes /Fox News“-Skandal gesichert.

Lulu Wilson (The Millers, Annabelle 2, Sharp Objects, Spuk in Hill House) wird im Biopic The Glorias: A Life on the Road eine junge Version von Gloria Steinem verkörpern.

Seth Green (Austin Powers in Goldständer, The Italien Job, Entourage, Eine nutzlose und dumme Geste) und Emmy Raver-Lampman (Old Mom Out, A Milltion Little Things, The Umbrella Academy) konnten für die düstere Komödie Wednesdays engagiert werden.

Mena Suvari (American Beauty, American Pie, Six Feet Under, American Woman) und Frances Fisher (Erbarmungslos, Titanic, Im Tal von Elah, Masters of Sex) werden sich als nächstes der Romanverfilmung Grace and Grit widmen.

Sherry Cola (Gilmore Girls, The Men’s Room, Dark House, How to Make Love to a Woman) ist zum Cast von Drake Doremus‘ titellosem Drama gestoßen.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere