Castingmeldungen: Kalenderwoche 48 – 28. November bis 4. Dezember

casting_slice

Nachfolgend die Castingmeldungen der vergangenen Woche:

Tommy Flanagan (Gladiator, Alien vs. Predator, Sons of Anarchy, Guardians of the Galaxy Vol. 2) wird schon bald neben Charlie Hunnam (Sons of Anarchy, Pacific Rim, Crimson Peak, King Arthur: Legend of the Sword) im Krimi-Drama Papillon zu sehen sein.

Amy Schumer (Delocated, Inside Amy Schumer, Dating Queen) befindet sich in Verhandlungen für die Titelrolle in der Adaption Barbie.

Bradley Cooper (Silver Linings, American Hustle, American Sniper, Im Rausch der Sterne) wird sich schon bald dem Kriegs-Drama Atlantic Wall widmen.

Jodie Foster (Das Schweigen der Lämmer, Panic Room, Die Fremde in dir, Elysium) hat für den Sci-Fi-Thriller Hotel Artemis unterzeichnet.

Alan Ritchson (Smallville, Blue Mountain State, Die Trauzeugen AG, Teenage Mutant Ninja Turtles 1-2) übernimmt eine zentrale Rolle in der Action-Komödie Office Uprising.

Christine Woods (Flashforward, Perfect Couples, Hello Ladies, The Odd Couple), Karen Fukuhara (Suicide Squad), Miyavi (Unbroken) und Ross Partridge (Baghead, Lamb, The White King, Strangers Things) konnten für den übernatürlichen Noir-Film Stray engagiert werden.

Joachin Phoenix (Gladiator, Walk the Line, The Master, Her) übernimmt eine Hauptrolle im Biopic Don’t Worry, He Won’t Get Far on Foot.

Nicolas Cage (Leaving Las Vegas, Kick-Ass, Joe, Snowden) wird schon bald im Sci-Fi-Actioner The Humanity Bureau zu sehen sein.

Ellie Bamber (The Falling, Stolz und Vorurteil & Zombies, Nocturnal Animals) und Justin Chon (Just Jordan, Twilight, 21 & Over, Satanic) werden sich als nächstes der romantischen Romanverfilmung Taipei widmen.

RJ Cyler (Ich und Earl und das Mädchen, Vice Principals, War Machine, Power Rangers) verstärkt den Cast der Komödie Sierra Burgess Is A Loser.

Annika Marks (The Sessions, Grace, The Fosters, Anguish) wird schon bald neben Cole Hauser (Pitch Black, 2 Fast 2 Furious, Trascendence, Rogue) im Indie-Film The Last Champion zu sehen sein.

Julie Delpy (Broken Flowers, 2 Tage Paris, Before Midnight, Wiener Dog) wird schon bald gemeinsam mit Gemma Arterton (Byzantium, Hänsel & Gretel: Hexenjäger, Runner Runner, 100 Streets) und Daniel Brühl (Inglourious Basterds, Rush, Die Augen des Engels, The First Avenger: Civil War) für das Drama My Zoe vor der Kamera stehen.

Katrina Bowden (30 Rock, Tucker & Dale vs Evil, Nurse 3-D, Public Morals), Todd Lasance (Home and Away, Spartacus, The Vampire Diaries, The Flash) und Max Silvestri (Don’t Walk, Brooklyn Nine-Nine, 11.22.63 – Der Anschlag) sind die neusten Castzugänge für die Komödie The Divorce Party.

William Forsythe (The Rock, Boardwalk Empire, The Mob Doctor, The Bronx Bull) übernimmt eine Nebenrolle im Horror-Film Demons.

Carrie Coon (Gone Girl, The Leftovers, Strange Weather, Fargo) wird als nächstes den Sci-Fi-Thriller Kin in Angriff nehmen.

Lyne Renee (Strike Back, Of Kings and Prophets, Split, Mercy Street) ergänzt den Cast der Komödie An L.A. Minute.

Jessica Rothe (Lily & Kat, Wolves, La La Land, Mary + Jane) hat sich eine zentrale Rolle in der Musical-Adaption Valley Girl gesichert.

Mamoudou Athie (Jean of Joneses, The Get Down, Patti Cake$) ist der neueste Castzugang für Brie Larson’s Regiedebüt Unicorn Store.

Carlito Olivero (Star der Nächte, Breaking Through, East Los High, Making Moves) wird schon bald neben David Tennant (Doctor Who, Broadchurch, Grace Point, Jessica  Jones) und Robert Sheehan (Love/Hate, Der letzte Tempelritter, Chroniken der Unterwelt  – City of Bones, The Messenger) im Drama Bad Samaritan zu sehen sein.

Share
Veröffentlicht in News Getagged mit: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*