Castingmeldungen: Kalenderwoche 5 – 30. Jänner bis 5. Februar

Nachfolgend die Castingmeldungen der vergangenen Woche:

Leonardo DiCaprio (Aviator, Inception, The Wolf of Wall Street, The Revenant) wird sich als nächstes dem Krimi-Drama The Black Hand widmen.

Temuera Morrison (Vertical Limit, Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger, Green Lantern, Tatau), Nicole Kidman (Moulin Rouge!, The Hours, Stoker, Lion) und Yahya Abdul-Mateen II (The Get Down, Sidney Hall, Baywatch, The Greatest Showman) befinden sich in Verhandlungen für die Comicverfilmung Aquaman.

Sarah Paulson (American Horror Story, Mud, Carol, The People v. O.J. Simpson – American Crime Story) übernimmt eine zentrale Rolle im Thriller Lost Girls.

Rob Riggle (Stiefbrüder, Hangover, 21 Jump Street, Let’s be Cops – Die Party Bullen) verstärkt den Cast des Kriegs-Dramas Horse Soldiers.

Dakota Johnson (Anarchie, Fifty Shades of Grey, A Bigger Splash, How to Be Single) wird für das Drama Unfit ins Auge gefasst.

John Lithgow (Kinsey – Die Wahrheit über Sex, Dexter, The Accountant, The Crown) konnte für die Musical-Komödie Pitch Perfect 3 engagiert werden.

Diego Luna (Terminal, Elysium, Blood Father, Rogue One: A Star Wars Story) befindet sich in Gesprächen für die Neuinterpretation von Scarface.

Zoe Saldana (Avatar, Star Trek 1-3, Live by Night, Guardians of the Galaxy 1-2) hat sich eine Hauptrolle im Action-Thriller Hummingbird geschnappt.

Colin Farrell (Alexander, Miami Vice, True Detective, Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind) wird schon bald neben Denzel Washington (Training Day, Flight, Die glorreichen Sieben, Fences) im Krimi-Drama Inner City zu sehen sein.

Penelope Cruz (Vicky Cristina Barcelona, Fluch der Karibik – Fremde Gezeiten, The Counselor, Ma Ma – Der Ursprung der Liebe) und Edgar Ramirez (8 Blickwinkel, Erlöse uns von dem Bösen, Point Break, Hands of Stone) konnten für die Dramedy Love Child engagiert werden.

Gerard Butler (300, RocknRolla, Gesetz der Rache, Machine Gun Preacher) wird sich als nächstes dem Action-Film Snow Ponies widmen.

Keanu Reeves (Matrix 1-3, Constantine, Knock Knock, John Wick 1-2) hat für den romantischen Thriller Siberia unterzeichnet.

Saoirse Ronan (Wer ist Hanna?, Byzantium, Lost River, Brooklyn) wird schon bald in der Adaption Sweetness In The Belly zu sehen sein.

Robbert Sheehan (Misfits, Chroniken der Unterwelt – City of Bones, Moonwalkers, Fortitude) und Ronan Raftery (Fresh Meat, Moone Boy, Jadotville, Phantastische Tierwesen) haben sich zentrale Rollen in der Romanverfilmung Mortal Engines gesichert.

Mel Gibson (Braveheart, Signs – Zeichen, The Expendables 3, Blood Father) und Vince Vaughn (Starsky & Hutch, Into the Wild, True Detective, Hacksaw Ridge) werden schon bald für den Action-Film Dragged Across Concrete gemeinsam vor der Kamera stehen.

Kevin Dunn (Vicky Cristina Barcelona, Transformers 1-3, Veep, True Detective) ist der neueste Castzugang für den Sci-Fi-Thriller Captive State.

Johnny Knoxville (Ein Duke kommt selten allein, The Last Stand, Jackass: Bad Grandpa, Skiptrace) übernimmt eine Hauptrolle in der Komödie Action Park.

Mel Gibson (Braveheart, Signs – Zeichen, The Expendables 3, Blood Father) und John Lithgow (Kinsey – Die Wahrheit über Sex, Dexter, The Accountant, The Crown) befinden sich in Gesprächen für das Sequel der Komödie Daddy’s Home.

Katherine Waterston (Boardwalk Empire, Inherent Vice, Steve Jobs, Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind) übernimmt die weibliche Hauptrolle in der Romanverfilmung A Separation.

Liam Neeson (Schindlers Liste, Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung, Batman Begins, Silence) wird schon bald im Action-Thriller Hard Powder zu sehen sein.

Bruce Dern (Monster, Big Love, Nebraska, The Hateful Eight), Jennifer Jason Leigh (Road to Perdition, Der Maschinist, Kill Your Darlings, The Hateful Eight) und Rory Cochrane (Public Enemies, Argo, Oculus, Black Mass) konnten für das Drama White Boy Rick verpflichtet werden.

Dermot Mulroney (Crisis, Shameless, Mozart in the Jungle, Pure Genius) wird schon bald neben Idris Elba (Luther, Pacific Rim, Beasts of No Nation, Der Dunkle Turm) und Kate Winslet (Titanic, Der Vorleser, Der Gott des Gemetzels, Steve Jobs) im romantischen Drama The Mountain Between Us zu sehen sein.

Olivia Wilde (Dr. House, TRON: Legacy, Rush, Vinyl), Olivia Cooke (Bates Motel, The Signal, Ouija, Ich und Earl und das Mädchen), Antonio Banderas (Die Legende des Zorro, Die Haut in der ich wohne, The Expendables 3, 69 Tage Hoffnung), Laia Costa (Bandolera, Victoria, Palmen im Schnee, Cites) und Samuel L. Jackson (Pulp Fiction, Star Wars: Episode I-III, The Avengers, Legend of Tarzan) sind die neuesten Castzugänge für das romantische Drama Life Itself.

Viola Davis (The Help, How to Get Away with Murder, Suicide Squad, Fences) und Julia Roberts (Pretty Woman, Erin Brockovich, Hautnah, Im August in Osage County) werden als nächstes das Drama Small Great Things in Angriff nehmen,

Michael Pena (Gangster Squad, Herz aus Stahl, Ant-Man, Dirty Cops: War on Everyone) übernimmt eine zentrale Rolle im Sci-Fi-Thriller Extinction.

Paul Giamatti (Der Soldat James Ryan, Sideways, Rock of Ages, Straight Outta Compton) wird schon bald neben Kathryn Hahn (Bad Words, Wir sind die Millers, Transparent, Bad Moms) im Netflix-Drama Private Life zu sehen sein.

Lesley Manville (Spike Island, Mr. Turner, Maleficent, Rupture) und Vicky Krieps (Wer ist Hanna?, Anonymus, Die Möbius-Affäre, Colonia Dignidad) verstärken den Cast von Paul Thomas Anderson’s titellosem Drama.

Dane DeHaan (Chronicle, The Place Beyond the Pines, Kill Your Darlings, A Cure for Wellness) wird seine Stimme dem Animationsfilm The Boxcar Children: Surprise Island zur Verfügung stellen.

Frank Langella (Good Night and Good Luck, Frost/Nixon, Robot & Frank, The Americans) hat für die Romanverfilmung Lapham Rising unterzeichnet.

Joey King (White House Down, Wish I Was Here, Fargo, Independence Day: Wiederkehr) und Molly Ringwald (The Secret Life of the American Teenager, Jem and the Holograms, King Cobra, Raising Expectations) werden als nächstes für den Netflix-Film The Kissing Booth gemeinsam vor der Kamera stehen.

Richard E. Grant (Dom Hemingway, Downton Abbey, Jackie, Logan), Jane Curtin (Hinterm Mond gleich links, Crumbs, Unforgettable, Taffe Mädels), Dolly Wells (Some Girls, 45 Years, Blunt Talk, Stolz und Vorurteil & Zombies), Anna Deavere Smith (Philadelphia, The West Wing, Rachels Hochzeit, Nurse Jackie) und Jennifer Westfeldt (Schief gewickelt, Ganz schön schwanger!, 24, Friends with Kids) werden schon bald neben Melissa McCarthy (Mike & Molly, Taffe Mädels, Spy – Susan Cooper Undercover, Ghostbusters) im Drama Can You Ever Forive Me? zu sehen sein.

Christopher Eccleston (Doctor Who, Heroes, Thor: The Dark Kingdom, The Leftovers) konnte für die Komödie Dead In A Week (Or Your Money Back) verpflichtet werden.

Mandela Van Peebles (How to Get the Man’s Foot Outta Your Ass, Mario’s Green House, We the Party, Roots) ist der neueste Castzugang für den Horror-Thriller Saw: Legacy.

Frank Cassini (The Bridge, The Killing, Blackstone, Cult) gesellt sich zum Cast des Sci-Fi-Thrillers Volition.

Jake Allyn  (Zoe Gone, Pocket Listing, Appetites, The Quad) hat sich eine Hauptrolle im Indie-Thriller Overexposed gesichert.

Noah Centineo (Austin & Ally, #TheAssignment, The Fosters, Viral) ersetzt Ben Hardy (EastEnders, X-Men: Apocalypse, A Storm in the Stars, Granite Mountain) in der Komödie Sierra Burgess Is a Loser.

David Alan Grier (In Living Color, Bad Teacher, Comedy Bang! Bang!, The Carmichael Show) und Tone Bell (Whitney, Bad Judge, Truth Be Told, The Flash) gesellen sich zum Cast der Indie-Komödie Bum Deal.

Newcomerin Miya Cech (Hawaii Five-O, Hand of God, American Horror Story, The Darkest Minds) verstärkt den Cast des Sci-Fi-Thrillers The Darkest Minds.

Share
Getagged mit: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*