Castingmeldungen: Kalenderwoche 8 – 18. Februar bis 24. Februar

Nachfolgend die Castingmeldungen der vergangenen Woche:

Chris Hemsworth (Rush, Im Herzen der See, Bad Times at the El Royale, Avengers: Endgame) wird für ein titelloses Biopic in die Rolle von Wrestling-Legende Hulk Hogan schlüpfen.

Daniel Kaluuya (Kick-Ass 2, Get Out, Black Panther, Widows) und Lakeith Stanfield (Dope, Atlanta, Get Out, Sorry To Bother You) befinden sich in Gesprächen für das Historie-Drama Jesus Was My Homeboy.

David Dastmalchian (Prisoners, MacGyver, Blade Runner 2049, Ant-Man 1-2) ist zum Cast der Sci-Fi-Adaption Dune gestoßen.

Emily Blunt (Looper, Sicario, The Girl on the Train, Mary Poppin’s Rückkehr) kehrt für das Horror-Sequel A Quiet Place 2 zurück.

Kate Del Castillo (Weeds, The 33, Jane the Virgin, All About Nina) verstärkt den Cast der Action-Komödie Bad Boys for Life.

Michael B. Jordan (Chronicle, Nächster Halt: Fruitvale Station, Black Panther, Creed 1-2) wird für die Adaption Journal for Jordan ins Auge gefasst.

Charlize Theron (Monster, Hancock, Mad Max: Fury Road, Atomic Blonde) und Kiki Layne (Beale Street, Native Son, Captive State) konnten für den Action-Kracher The Old Guard aus dem Hause Netflix engagiert werden.

Jonathan Majors (Feinde – Hostiles, White Boy Rick, Out of Blue) befindet sich in Gesprächen für das Netflix-Drama Da 5 Bloods von Spike Lee.

Tessa Thompson (Dear White People, Westworld, Thor: Tag der Entscheidung, Creed 1-2) und Nnamdi Asomugha (Fire with Fire, Hello My Name Is Doris, Crown Heights) werden schon bald für das romantische Drama Sylvie gemeinsam vor der Kamera stehen.

Haley Bennett (Hardcore, Die glorreichen Sieben, The Girl on the Train, Regeln spielen keine Rolle), Jason Clarke (Zero Dark Thirty, Planet der Affen: Revolution, Mudbound, Aufbruch zum Mond) und Riley Keough (Mad Max: Fury Road, The Girlfriend Experience, Logan Lucky, Under the Silver Lake) haben sich zentrale Rollen im Netflix-Drama The Devil All the Time gesichert.

Will  Ferrell (Ricky Bobby – König der Rennfahrer, Anchorman 1-2, Zoolander 1-2, Daddy’s Home 1-2) wird als nächstes das Biopic American Huckster in Angriff nehmen.

Thomasin Harcourt McKenzie (Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere, Shortland Street, The Changeover, Leave No Trace) und Matt Smith (Doctor Who, Lost River, Stolz und Vorurteil & Zombies, The Crown) gesellen sich zum Cast des Psycho-Thrillers Last Night in Soho.

Gwendoline Christie (Game of Thrones, Top of the Lake, Star Wars: Episode 7-8, Willkommen in Marwen) und Cherry Jones (Signs – Zeichen, 24, Transparent, American Crime) übernehmen zentrale Rollen im Drama The Friend.

Kevin Costner (Der mit dem Wolf tanzt, JFK – Tatort Dallas, Man of Steel, Hidden Figures) und Diane Lane (Untreu, Hollywoodland, Man of Steel, Trumbo) haben für den Thriller Let Him Go unterzeichnet.

Cress Williams (Prison Break, Hart of Dixie, Code Black, Black Lightning) übernimmt Nebenrollen im romantischen Coming of Age-Drama The Violent Heart und im Krimi-Thriller Reckoning.

Jeffrey Bowyer-Chapman (SGU Stargate Universe, Dirty Grandpa, UnREAL, American Horror Story: Apocalypse) hat sich eine Hauptrolle in der romantischen Netflix-Komödie Falling Inn Love gesichert.

Danielle Macdonald (Toolies, Patti Cake$, Dumplin‘, Unbelievable) und Jaboukie Young-White (Girls‘ Night Out, Set It Up, Influencer, The Daily Show) befinden sich in Verhandlungen für eine titellose Komödie von Regisseurin Amy York Rubin.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere