Critics‘ Choice Awards 2018 – Die Gewinner

Die Gewinner der 23. Critics‘ Choice Awards wurden verkündet.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden zum zweiten Mal die besten Leistungen des vergangenen Jahres im Bereich Film und TV gemeinsam geehrt.

In der Film-Kategorie gingen das romantische Fantasy-Drama Shape of Water – Das Flüstern des Wassers und die Krimi-Dramedy Three Billboards Outside Ebbing, Missouri mit vier bzw. drei Awards als große Sieger hervor.

Olivia Munn führte als Moderatorin durch den Abend.

Hier die komplette Liste der Gewinner:

FILM-KATEGORIE

  • Bester Film = Shape of Water – Das Flüstern des Wassers
  • Bester Darsteller = Gary Oldman (Die dunkelste Stunde)
  • Beste Darstellerin = Frances McDormand (Three Billboards Outside Ebbing, Missouri)
  • Bester Nebendarsteller = Sam Rockwell (Three Billboards Outside Ebbing, Missouri)
  • Beste Nebendarstellerin = Allison Janney (I, Tonya)
  • Bester Youngster = Brooklynn Prince (The Florida Project)
  • Bestes Ensemble = Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
  • Bester Regisseur = Guillermo del Toro (Shape of Water – Das Flüstern des Wassers)
  • Bestes Drehbuch (Original) = Jordan Peele (Get Out)
  • Bestes Drehbuch (Adaption) = James Ivory (Call Me by Your Name)
  • Beste Kamera = Roger Deakins (Blade Runner 2049)
  • Beste Ausstattung = Paul Denham Austerberry, Shane Vieau & Jeff Melvin (Shape of Water – Das Flüstern des Wassers)
  • Bester Schnitt = Paul Machliss & Jonathan Amos (Baby Driver) / Lee Smith (Dunkirk)
  • Beste Kostüme = Mark Bridges (Der seidene Faden)
  • Bestes Hairstyling & Makeup = Die dunkelste Stunde
  • Bester Song = „Remember Me“ -> Coco – Lebendiger als das Leben
  • Beste Musik = Alexandre Desplat (Shape of Water – Das Flüstern des Wassers)
  • Beste Visuelle Effekte = Planet der Affen: Survival
  • Bester Animationsfilm = Coco – Lebendiger als das Leben
  • Bester Action-Film = Wonder Woman
  • Beste Komödie = The Big Sick
  • Bester Darsteller in einer Komödie = James Franco (The Disaster Artist)
  • Beste Darstellerin in einer Komödie = Margot Robbie (I, Tonya)
  • Bester Sci-Fi- oder Horror-Film = Get Out
  • Bester fremdsprachiger Film = Aus dem Nichts

TV-KATEGORIE

  • Beste Drama-Serie = The Handmaid’s Tale
  • Bester Darsteller in einer Drama-Serie = Sterling K. Brown (This Is Us)
  • Beste Darstellerin in einer Drama-Serie = Elisabeth Moss (The Handmaid’s Tale)
  • Bester Nebendarsteller in einer Drama-Serie = David Harbour (Stranger Things)
  • Beste Nebendarstellerin in einer Drama-Serie = Ann Dowd (The Handmaid’s Tale)
  • Beste Comedy-Serie = The Marvelous Mrs. Maisel
  • Bester Darsteller in einer Comedy-Serie = Ted Danson (The Good Place)
  • Beste Darstellerin in einer Comedy-Serie = Rachel Brosnahan (The Marvelous Mrs. Maisel)
  • Bester Nebendarsteller in einer Comedy-Serie = Walton Goggins (Vice Principals)
  • Beste Nebendarstellerin in einer Comedy-Serie = Mayim Bialik (The Big Bang Theory)
  • Beste limitierte Serie = Big Little Lies
  • Bester TV-Film = The Wizard of Lies
  • Bester Darsteller in einem TV-Film oder einer limitierten Serie = Ewan McGregor (Fargo)
  • Beste Darstellerin in einem TV-Film oder einer limitierten Serie = Nicole Kidman (Big Little Lies)
  • Bester Nebendarsteller in einem TV-Film oder einer limitierten Serie = Alexander Skarsgard (Big Little Lies)
  • Beste Nebendarstellerin in einem TV-Film oder einer limitierten Serie = Laura Dern (Big Little Lies)
  • Beste animierte Serie = Rick and Morty
  • Beste Reality-Show (Wettbewerb) = The Voice
  • Beste strukturierte Reality-Show = Shark Tank
  • Beste unstrukturierte Reality-Show = Born This Way
  • Beste Talk-Show = Jimmy Kimmel Live!
  • Bester Moderator einer Reality-Show = RuPaul (RuPaul’s Drag Race)

Quelle: criticschoice.com

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere