DC Cinematic Universe – Warner Bros. kündigt neun Projekte an + Kinostart von Batman v Superman auf März 2016 verlegt

DC_logoFans von Superhelden aus dem Hause DC Comics haben Grund zur Freude.

Das Studio Warner Bros. hat kürzlich satte neun titellose Projekte angekündigt, die nacheinander bis zum Jahr 2020 veröffentlicht werden.

Außerdem wurde der US-Kinostart vom heiß erwarteten Mashup Batman v Superman: Dawn of Justice vom 6. Mai 2016 auf den 25. März 2016 verlegt.

Hier die Kinostarts der kommenden DC-Filme:

  • Batman v Superman: Dawn of Justice = US-Kinostart: 25. März 2016
  • Titelloses DC-Projekt 1 = US-Kinostart: 5. August 2016
  • Titelloses DC-Projekt 2 = US-Kinostart: 23. Juni 2017
  • Titelloses DC-Projekt 3 = US-Kinostart: 17. November 2017
  • Titelloses DC-Projekt 4 = US-Kinostart:  23. März 2018
  • Titelloses DC-Projekt 5 = US-Kinostart: 27. Juli 2018
  • Titelloses DC-Projekt 6 = US-Kinostart: 5. April 2019
  • Titelloses DC-Projekt 7 = US-Kinostart: 14. Juni 2019
  • Titelloses DC-Projekt 8 = US-Kinostart: 3. April 2020
  • Titelloses DC-Projekt 9 = US-Kinostart: 19. Juni 2020

DC_banner

Quelle: boxofficemojo.com

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere