Doctor Strange – Mögliche Kandidaten für den Regieposten bekannt

doctorstrangeFür die Comicverfilmung Doctor Strange könnte schon bald ein Regisseur engagiert werden.

Die Marvel Studios befinden sich derzeit in Gesprächen mit verschiedenen Kandidaten, die das Ruder übernehmen könnten.

Derzeit werden Mark Andrews (Merida – Legend der Highlands), Nikolaj Arcel (Die Königin und der Leibarzt), Dean Israelite (Welcome to Yesterday) und Jonathan Levine (All the Boys Love Mandy Lane, 50/50, Warm Bodies) ins Auge gefasst.

Außerdem sollen Jonathan Aibel und Glenn Berger (Mad TV, King of the Hill, Kung Fu Panda 1-2, Monster Trucks) die aktuelle Drehbuchversion von Joshua Oppenheimer und Thomas Dean Donnelly (Sahara, A Sound of Thunder, Dylan Dog: Dead of Night, Conan) überarbeiten.

Johnny Depp (Die neun Pforten, Sleepy Hollow, From Hell, Das geheime Fenster) wurde kürzlich mit der Titelrolle in Verbindung gebracht.

Der Streifen basiert auf der gleichnamigen Comicvorlage von Marvel und fokussiert sich auf den Neuro-Chirurgen Dr. Stephen Strange, der von einem alten Mystiker zum Obersten Zauberer unter den Menschen ausgebildet wird. Fortan beschützt er als “Sorcerer Supreme” die Erde vor feindlichen mystischen Kräften und anderen Entitäten.

Doctor Strange wird höchstwahrscheinlich ein wichtiger Teil von Marvel’s Phase Drei werden, die nach The Avengers: Age of Ultron startet.

doctorstrange_banner

Quelle: hollywoodreporter.com via Heat Vision

Share
Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*