Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind – Neuer deutscher Trailer zum Fantasy-Abenteuer von David Yates

fantasticbeasts-slice

INFOS

  • Originaltitel: Fantastic Beasts and Where to Find Them
  • Regie: David Yates
  • Drehbuch: J.K. Rowling
  • Besetzung: Eddie Redmayne, Katherine Waterston, Dan Fogler, Alison Sudol, Samantha Morton, Gemma Chan, Carmen Ejogo, Ezra Miller, Colin Farrell, Jon Voight, Zoe Kravitz, Ron Perlman, Jenn Murray, Kevin Guthrie, Peter Breitmayer, Christine Marzano, Ronan Raftery, Josh Cowdery, Faith Wood-Blagrove, Lucie Pohl, Jorge Leon Martinez, Todd Boyce, Lasco Atkins
  • Erscheinungsjahr: 2016
  • Genre: Fantasy, Abenteuer
  • Spieldauer: ca. 140 Minuten
  • Kinostart: Österreich & Deutschland: voraussichtlich 17. November 2016 ; US-Kinostart: 18. November 2016 ; Kinostart Großbritannien: 18. November 2016

INHALT

“Der exzentrische und einzigartig begabte britische Zauberer Newt Scamander (Eddie Redmayne) erforscht magische Wesen auf dem ganzen Planeten. In seinem unscheinbaren, aber im Inneren durch Magie vergrößerten Koffer beherbergt er eine ganze Sammlung seltener und gefährdeter magischer Kreaturen samt ihrer Lebensräume. 1926 reist er schließlich in das magie-phobische Amerika. Schnell wird ihm klar, dass sich die magische Gemeinschaft in den USA regelrecht vor den No-Maj (aka Muggeln) versteckt. Und die Zauberer und Hexen dort sorgen sich sogar noch mehr um die öffentliche Enthüllung der Magie als im Vereinigten Königreich. Vor Ort trifft er dann auf die rechtschaffende Porpetina ‚Tina‘ Goldstein (Katherine Waterston), Mitarbeiterin der US-Zaubereibehörde Magical Congress of the United States of America, kurz MACUSA. Als eine Vielfalt seiner teils gefährlichen Geschöpfe aus seinem Koffer entkommen, ist Chaos Programm.“

Quelle: Trailer via Warner Bros. DE / YouTube ; Inhalt via filmstarts.de

Share
Veröffentlicht in Video Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*