When the Game Stands Tall – Erster US-Trailer zum Football-Drama mit Jim Caviezel

whenthegamestandstallZum Football-Drama When the Game Stands Tall wurde ein erster US-Trailer veröffentlicht.

Im neuen Streifen von Regisseur Thomas Carter (Metro – Verhandeln ist reine Nervensache, Save the Last Dance, Coach Carter) wird Bob Ladouceur (Jim Caviezel) der neue Coach des Football-Teams der De La Salle High School. Durch die Unterstützung seiner Frau Bev (Laura Dern) und seines Assistenten Terry (Michael Chiklis) formt der Trainer die „Spartans“ zu einem Topteam. Die De La Salle High blieb von 1992 bis 2003 satte 151 Spiele in Folge ungeschlagen und stellte damit einen Rekord im US-amerikanischen Sport auf. Doch die Niederlage, die die Serie beendete, zog Konsequenzen nach sich, die bis zum Tod eines Spielers reichten.

INFOS

  • Originaltitel: When the Game Stands Tall
  • Regie: Thomas Carter
  • Drehbuch: Scott Marshall Smith
  • Besetzung: Jim Caviezel, Laura Dern, Michael Chiklis, Alexander Ludwig, Clancy Brown, Stephen James, Ser’Darius Blain, Matthew Daddario, Jessie Usher, Joe Massingill, Matthew Frias, LaJessie Smith, Richard Kohnke, Chase Boltin, Gavin Casalegno, Adella Gautier, Terence Rosemore, Deneen Tyler, Anna Margaret, David DeSantos, Ricky Wayne, James DuMont
  • Genre: Sport, Drama
  • Kinostart Österreich & Deutschland: voraussichtlich 29. Januar 2015 ; US-Kinostart: 22. August 2014

INHALT

„Concord, Kalifornien in den 1960er Jahren. Coach Bob Ladouceur (Jim Caviezel) soll Trainer des Footbal-Teams der De La Salle High School werden und hat damit ein schweres Los gezogen. Schließlich sind die „Spartans“ alles andere als eine Spitzenmannschaft und ein zermürbender Kampf um Anerkennung und Erfolg beginnt. Dabei steht dem Coach in guten, wie in schlechten Zeiten, in der Niederlage, wie im Triumph seine Frau Bev (Laura Dern) zur Seite. Auch Bobs Assistent Terry (Michael Chiklis) tut sein Möglichstes, um dem Trainer unter die Arme zu greifen und aus einer „Gurkentruppe“ ein Topteam zu formen – und dies gelingt tatsächlich: Die De La Salle High blieb von 1992 bis 2003 151 Spiele in Folge ungeschlagen und stellte damit einen Rekord im US-amerikanischen Sport auf. Doch die Niederlage, die die Serie beendete, zog Konsequenzen nach sich, die bis zum Tod eines Spielers reichten…“

Quelle: MOVIECLIPS Trailers via YouTube, filmstarts.de

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.