Gotham Awards 2021 – Die Gewinner

Gotham Awards 2021 – Die Gewinner

Die Gewinner der diesjährigen IFP Gotham Independent Film Awards wurden verkündet.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden zum 30. Mal die besten Independent-Produktionen des Jahres geehrt.

Das Drama Nomadland wurde als bester Film ausgezeichnet.

Darstellerpreise gingen an Riz Ahmed und Nicole Beharie.

Hier die komplette Liste der Gewinner:

  • Bester Film = Nomadland
  • Beste Dokumentation = A Thousand Cuts / Time
  • Bester internationaler Film = Identifying Features
  • Bingham Ray Breakthrough Director Award = Andrew Patterson (The Vast of Night)
  • Bestes Drehbuch = Radha Blank (Mein 40-jähriges Ich) / Dan Sallitt (Fourteen)
  • Bester Darsteller = Riz Ahmed (Sound of Metal)
  • Beste Darstellerin = Nicole Beharie (Miss Juneteenth)
  • Breakthrough Actor = Kingsley Ben-Adir (One Night in Miami)
  • Breakthrough Series (Lang-Format) = Watchmen
  • Breakthrough Series (Kurz-Format) = I May Destroy You
  • Actress Tribute = Viola Davis
  • Actor Tribute = Chadwick Boseman
  • Ensemble Tribute = The Trial of the Chicago 7
  • Director’s Tribute = Steven McQueen
  • Industry Tribute = Ryan Murphy
  • Made in N.Y. Award = Jeffrey Wright
  • Gotham Audience Award = Nomadland

Quelle: gotham.ifp.org

Share
Movies&More

Movies&More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.