Guten Tag, Ramon – Erster deutscher Trailer zur Dramedy von Jorge Ramirez Suarez

gutentagramonZur Dramedy Guten Tag, Ramon wurde ein erster deutscher Trailer veröffentlicht.

Im neuen Streifen von Regisseur Jorge Ramirez Suarez (Morena, Conejo en la luna, Amar) befindet sich Ramon (Kristyan Ferrer) in einer aussichtslosen Lage. Er weigert sich Mitglied einer örtlichen Drogenbande zu werden und gleichzeitig drängt ihn seine alleinerziehende Mutter in die Vereinigten Staaten auszuwandern, um dort Geld zu verdienen. Doch auch nach dem fünften Versuch gelingt ihm dies nicht und er muss stattdessen grausige Dinge mitansehen. Als ihm ein Freund von einer Tante in Deutschland erzählt, entschließt er sich, dort sein Glück zu versuchen. Doch er kann die Frau nicht finden und einmal angekommen, schafft er es nicht, in sein eigenes Land zurückzukehren. Im Winter und ohne ein Wort Deutsch oder Englisch zu können, muss er auf der Straße überleben, bis er eines Tages die Rentnerin Ruth (Ingeborg Schöner) kennenlernt. Sie hilft ihm aus der misslichen Lage und es entwickelt sich eine Freundschaft, die über die Verständigung mit bloßen Worten hinausgeht.

INFOS

  • Originaltitel: Guten Tag, Ramon
  • Regie: Jorge Ramirez Suarez
  • Drehbuch: Jorge Ramirez Suarez
  • Besetzung: Kristyan Ferrer, Ingeborg Schöner, Adriana Barraza, Arcelia Ramirez, Rüdiger Evers, Hector Kotsifakis
  • Genre: Drama, Komödie
  • Kinostart Österreich & Deutschland: voraussichtlich 22. Januar 2015 ; US-Kinostart: unbekannt ; Kinostart Großbritannien: unbekannt

INHALT

„Ramons (Kristyan Ferrer) Lage scheint aussichtslos. Er weigert sich, kriminell und Mitglied einer der örtlichen Drogenbanden zu werden. Gleichzeitig drängt ihn seine alleinerziehende Mutter, die sich außerdem noch um die kranke Großmutter kümmert, in die Vereinigten Staaten auszuwandern, um dort Geld zu verdienen. Doch auch nach dem fünften Versuch gelingt ihm dies nicht, stattdessen muss er grausige Dinge mitansehen. Als ihm ein Freund von einer Tante in Deutschland erzählt, entschließt er sich, dort sein Glück zu versuchen. Doch er kann die Frau nicht finden und einmal angekommen, schafft er es nicht, in sein eigenes Land zurückzukehren. Im Winter und ohne ein Wort Deutsch oder Englisch zu können, muss er auf der Straße überleben, bis er eines Tages die Rentnerin Ruth (Ingeborg Schöner) kennenlernt. Sie hilft ihm aus der misslichen Lage und es entwickelt sich eine Freundschaft, die über die Verständigung mit bloßen Worten hinausgeht.“

Quelle: FoxKino via YouTube, filmstarts.de

Share
Veröffentlicht in Video Getagged mit: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*