International Film Music Critics Association Awards 2020 – Die Gewinner

International Film Music Critics Association Awards 2020 – Die Gewinner

Die Gewinner der diesjährigen International Film Music Critics Association Awards wurden verkündet.

Im Rahmen dieser Veranstaltung ehrt die International Film Music Critics Association die besten Leistungen im Bereich Film-Musik.

Großer Gewinner ist Komponist John Williams für das Sci-Fi-Abenteuer Star Wars: Episode IX – Der Aufstieg Skywalkers mit insgesamt drei Awards.

Hier die Liste der Gewinner in den wichtigsten Kategorien:

  • Soundtrack des Jahres = John Williams (Star Wars: Episode IX – Der Aufstieg Skywalkers)
  • Komponist des Jahres = Bear McCreary
  • Breakthrough Komponist des Jahres = Nainita Desai
  • Bester Soundtrack für ein Drama = Alexandre Desplat (Little Women)
  • Bester Soundtrack für eine Komödie = Michael Giacchino (Jojo Rabbit)
  • Bester Soundtrack für einen Actionfilm, Abenteuerfilm oder Thriller = Thomas Newman (1917)
  • Bester Soundtrack für einen Fantasy-, Sci-Fi- oder Horrorfilm = John Williams (Star Wars: Episode IX – Der Aufstieg Skywalkers)
  • Bester Soundtrack für einen Animationsfilm = John Powell (Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt)
  • Bester Soundtrack für eine Dokumentation = Steven Price (Unser Planet)
  • Bester Soundtrack für eine TV-Serie = Hildur Gudnadottir (Chernobyl)
  • Bester Soundtrack für ein Videospiel oder Interactive Media = Neal Acree (Rend)
  • Bestes Label des Jahres = La La Land Records
  • Musik-Komposition des Jahres = John Williams („The Rise of Skywalker“ – Star Wars: Episode IX – Der Aufstieg Skywalkers)

Quelle: filmmusiccritics.org

Share

Movies&More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.