Kansas City Film Critics Circle Awards 2017 – Die Gewinner

Der Kansas City Film Critics Circle hat die Gewinner seiner diesjährigen Awards bekannt gegeben, bei denen die besten Filme des vergangenen Jahres gekürt werden.

Zu den großen Siegern gehören der Horror-Thriller Get Out und das romantische Drama Call Me by Your Name mit jeweils drei Auszeichnungen.

Das romantische Fantasy-Drama Shape of Water – Das Flüstern des Wassers konnte zwei Awards einheimsen.

Hier die komplette Liste der Gewinner:

  • Bester Film = Get Out
  • Robert Altman Award für die beste Regie = Guillermo del Toro (Shape of Water – Das Flüstern des Wassers)
  • Bester Darsteller = Timothee Chalamet (Call Me by Your Name)
  • Beste Darstellerin = Sally Hawkins (Shape of Water – Das Flüstern des Wassers)
  • Bester Nebendarsteller = Willem Dafoe (The Florida Project)
  • Beste Nebendarstellerin = Laurie Metcalf (Lady Bird)
  • Bestes Drehbuch (Original) = Jordan Peele (Get Out)
  • Bestes Drehbuch (Adaption) = James Ivory (Call Me by Your Name) / Scott Frank, James Mangold & Michael Green (Logan: The Wolverine)
  • Bester Animationsfilm = Coco – Lebendiger als das Leben
  • Bester fremdsprachiger Film = Aus dem Nichts
  • Beste Dokumentation = Jane
  • Vince Koehler Award für den besten Sci-Fi-, Fantasy- oder Horror-Film = Get Out
  • Tom Poe Award für den besten LGBT-Film = Call Me by Your Name

Quelle: kcfcc.org

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere