MAM Awards 2020 – Die Gewinner

MAM Awards 2020 – Die Gewinner

Herzlich willkommen zur Verkündung der ersten alljährlichen Movies&More Awards (MAM Awards).

Ich habe mich dazu entschieden, meine eigenen Awards an die besten Filme des vergangenen Jahres in diversen Kategorien zu verleihen.

Die MAM Awards decken ein breites Spektrum an diversen Genres ab, damit möglichst viele Filme bedacht werden können.

Großer Gewinner ist die Comicverfilmung Avengers: Endgame mit insgesamt zehn Awards.

Die Dramedy Once Upon a Time … in Hollywood von Regisseur Quentin Tarantino konnte neun Awards abstauben.

Hier die komplette Liste der Gewinner:

  • Bester Film = Avengers: Endgame
  • Bester internationaler Film = Parasite
  • Bester Streaming-Film = Marriage Story
  • Bester Animationsfilm = Der König der Löwen
  • Beste Dokumentation = Fyre
  • Bestes Drehbuch (Original) = Quentin Tarantino (Once Upon a Time … in Hollywood)
  • Bestes Drehbuch (Adaption) = Christopher Markus & Stephen McFeely (Avengers: Endgame)
  • Bestes Drama = Joker
  • Bester Regisseur für ein Drama = Sam Mendes (1917)
  • Bester Hauptdarsteller in einem Drama = Joaquin Phoenix (Joker)
  • Beste Hauptdarstellerin in einem Drama = Florence Pugh (Fighting with my Family)
  • Bester Nebendarsteller in einem Drama = Sylvester Stallone (Creed II)
  • Beste Nebendarstellerin in einem Drama = Jennifer Lopez (Hustlers)
  • Beste Komödie = Once Upon a Time … in Hollywood
  • Bester Regisseur für eine Komödie = Quentin Tarantino (Once Upon a Time … in Hollywood)
  • Bester Hauptdarsteller in einer Komödie = Leonardo DiCaprio (Once Upon a Time … in Hollywood)
  • Beste Hauptdarstellerin in einer Komödie = Olivia Colman (The Favourite – Intrigen und Irrsinn)
  • Bester Nebendarsteller in einer Komödie = Brad Pitt (Once Upon a Time … in Hollywood)
  • Beste Nebendarstellerin in einer Komödie = Emma Stone (The Favourite – Intrigen und Irrsinn)
  • Bester Action-Film = John Wick: Kapitel 3
  • Bester Regisseur für einen Action-Film = Chad Stahelski (John Wick: Kapitel 3)
  • Bester Hauptdarsteller in einem Action-Film = Keanu Reeves (John Wick: Kapitel 3)
  • Beste Hauptdarstellerin in einem Action-Film = Vanessa Kirby (Fast & Furious: Hobbs & Shaw)
  • Bester Nebendarsteller in einem Action-Film = Ben Mendelsohn (Captain Marvel)
  • Beste Nebendarstellerin in einem Action-Film = Halle Berry (John Wick: Kapitel 3)
  • Bester Sci-Fi- oder Fantasy-Film = Avengers: Endgame
  • Bester Regisseur für einen Sci-Fi- oder Fantasy-Film = Joe & Anthony Russo (Avengers: Endgame)
  • Bester Hauptdarsteller in einem Sci-Fi- oder Fantasy-Film = Robert Downey Jr. (Avengers: Endgame)
  • Beste Hauptdarstellerin in einem Sci-Fi- oder Fantasy-Film = Daisy Ridley (Star Wars: Episode IX – Der Aufstieg Skywalkers)
  • Bester Nebendarsteller in einem Sci-Fi- oder Fantasy-Film = Josh Brolin (Avengers: Endgame)
  • Beste Nebendarstellerin in einem Sci-Fi- oder Fantasy-Film = Scarlett Johansson (Avengers: Endgame)
  • Bester Horrorfilm = Wir
  • Bester Regisseur für einen Horrorfilm = Jordan Peele (Wir)
  • Bester Hauptdarsteller in einem Horrorfilm = Ewan McGregor (Doctor Sleeps Erwachen)
  • Beste Hauptdarstellerin in einem Horrorfilm = Lupita Nyong’o (Wir)
  • Bester Nebendarsteller in einem Horrorfilm = James Quinn Markey (The Hole in the Ground)
  • Beste Nebendarstellerin in einem Horrorfilm = Jessica Chastain (Es: Kapitel 2)
  • Bester Schnitt = Andrew Buckland & Michael McCusker (Le Mans 66 – Gege jede Chance)
  • Beste Kamera = Roger Deakins (1917)
  • Beste Ausstattung = Barbara Ling (Once Upon a Time … in Hollywood)
  • Bestes Casting = Ellen Lewis (The Irishman)
  • Bestes Ensemble = Avengers: Endgame
  • Beste Stunts = John Wick: Kapitel 3
  • Beste Titelsequenz = Once Upon a Time in Hollywood
  • Bester Soundtrack = Matthew Margeson (Rocketman)
  • Bester Einsatz von Musik = Once Upon a Time … in Hollywood
  • Bester Song = Alan Menken, Benj Pasek, Justin Paul, Naomi Scott -> „Speechless“ (Aladdin)
  • Beste Kostüme = Michael Wilkinson (Aladdin)
  • Bestes Make-Up & Hairstyling = Avengers: Endgame
  • Bester Tonschnitt = Le Mans 66 – Gegen jede Chance
  • Beste Tonmischung = Avengers: Endgame
  • Beste unterstützende Effekte = The Irishman
  • Beste Visuelle Effekte = Der König der Löwen
  • Bester Youngster männlich = Roman Griffin Davis (Jojo Rabbit)
  • Bester Youngster weiblich = Julia Butters (Once Upon a Time … in Hollywood)

Share
Movies&More

Movies&More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.