Maps to the Stars – Neuer internationaler Trailer zum Drama von David Cronenberg

mapstothestarsZum Drama Maps to the Stars wurde ein neuer internationaler Trailer veröffentlicht.

Der neue Streifen von Regisseur David Cronenberg (Die Fliege, A History of Violence, Eine dunkle Begierde, Cosmopolis) fokussiert sich auf eine Familie, die auf den ersten Blick als perfekt erscheint. Doch schon bald bilden sich Spannungen zwischen den einzelnen Personen und die saubere Fassade des Haushaltes beginnt langsam zu bröckeln.

INFOS

  • Originaltitel: Maps to the Stars
  • Regie: David Cronenberg
  • Drehbuch: Bruce Wagner
  • Besetzung: Julianne Moore, John Cusack, Olivia Williams, Evan Bird, Mia Wasikowska, Robert Pattinson, Sarah Gadon, Emilia McCarthy, Niamh Wilson, Donald Burda, Kiara Glasco, Jayne Heitmeyer, Amanda Brugel, Jennifer Gibson, Carrie Fisher
  • Genre: Drama
  • Kinostart Österreich & Deutschland: voraussichtlich 11. September 2014 ; US-Kinostart: unbekannt ; Kinostart Großbritannien: 26. September 2014

INHALT

“Die Weiss-Familie passt perfekt nach Hollywood: Vater Stafford (John Cusack) ist Psychoanalytiker und Motivationstrainer, er hat ein Vermögen mit Selbsthilfe-Anleitungen verdient. Mutter Christina (Olivia Williams) hingegen verwaltet die Karriere ihres Sohnes, des 13-jährigen Kinderstars Benjie (Evan Bird). Ein schmutziges Familiengeheimnis trägt Tochter Agatha (Mia Wasikowska) mit sich herum, sie wurde erst vor kurzem aus einer psychiatrischen Heilanstalt entlassen. Benjie kommt ebenfalls frisch aus einem Rehabilitationsprogramm, was für Spannungen zwischen ihm und seiner Mutter sorgt. Aber auch die anderen Familienmitglieder haben ihre Probleme. Stafford ist überfordert mit seiner neuen Patientin: der Schauspielerin Havana (Julianne Moore), die dem Ruhm ihrer Mutter hinterhereifert. Sie scheint daran zu zerbrechen, nimmt Geistererscheinungen wahr. Langsam bröckelt die saubere, glatte Fassade des Hauses Weiss…”

Quelle: via YouTube, filmstarts.de

Share
Getagged mit: , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*