Marvel Cinematic Universe – Neuer Spider-Man kommt 2017 + Kinostarts kommender Filme verschoben

spidermanDas ohnehin schon große Marvel Cinematic Universe bekommt prominenten Zuwachs.

Sony Pictures hat die Rechte für die Figur Spider-Man an die Marvel Studios zurückgegeben, wodurch ein neues Franchise rund um die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft möglich ist.

Ein erster hauseigener Film soll im Jahr 2017 in den Kinos starten.

Andrew Garfield (Von Löwen und Lämmern, Das Kabinett des Doktor Parnassus, The Social Network, 99 Homes), der in The Amazing Spider-Man und The Amazing Spider-Man 2 in die Rolle von Peter Parker schlüpfte, wird höchstwahrscheinlich durch einen anderen Darsteller ersetzt.

Der neue Spider-Man wird Gerüchten zufolge in Captain America: Civil War einen Gastauftritt absolvieren, bevor es ihn am 28. Juli 2017 in sein erstes Solo-Abenteuer verschlägt.

Kevin Feige ist gemeinsam mit Amy Pascal als Produzent involviert.

Sony Pictures ist nach wie vor für die Distribution zuständig und übernimmt die Finanzierung.

Außerdem wurden die Kinostarts der anderen Filme aus dem Marvel Cinematic Universe zugunsten des neuen Spidey-Streifens geringfügig verschoben.

Hier die aktuellen US-Kinostarts im Überblick:

  • Captain America: Civil War = 6. Mai 2016
  • Doctor Strange = 4. November 2016
  • Guardians of the Galaxy 2 = 5. Mai 2017
  • Thor: Ragnarok = 3. November 2017
  • Avengers: Infinity War – Part I = 4. Mai 2018
  • Black Panther = 6. Juli 2018
  • Captain Marvel = 2. November 2018
  • Avengers: Infinity War – Part II = 3. Mai 2019
  • Inhumans = 12. Juli 2019

marvelstudios_banner

Quelle: marvel.com 

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere