MTV Movie & TV Awards 2018 – Die Gewinner

Die Gewinner der diesjährigen MTV Movie & TV Awards wurden verkündet.

Im Rahmen dieser Veranstaltung ehrt der Musik-Sender MTV die besten Leistungen aus dem Film- und TV-Bereich.

Zu den großen Siegern zählen die Comicverfilmung Black Panther und die Netflix-Serie Strangers Things mit jeweils vier Awards.

Tiffany Haddish führte als Moderatorin durch den Abend.

Hier die komplette Liste der Gewinner:

  • Bester Film = Black Panther
  • Bester Darsteller in einem Film = Chadwick Boseman (Black Panther)
  • Beste TV-Serie = Stranger Things
  • Bester Darsteller in einer TV-Serie = Millie Bobby Brown (Stranger Things)
  • Beste komödiantische Performance = Tiffany Haddish (Girls Trip)
  • Verängstigtste Performance = Noah Schnapp (Stranger Things)
  • Bester musikalischer Moment = Mike & Eleven tanzen zu „Every Breath You Take“ (Stranger Things)
  • Bester Kuss = Nick Robinson & Keiynan Lonsdale (Love, Simon)
  • Bestes Team = Finn Wolfhard, Sophia Lillis, Jaeden Lieberher, Jack Dylan Grazer, Wyatt Oleff, Jeremy Ray Taylor & Chosen Jacobs (Es)Beitragsbild festlegen
  • Bester Held = Chadwick Boseman (Black Panther)
  • Bester Bösewicht = Michael B. Jordan (Black Panther)
  • Scene Stealer = Madeleine Petsch (Riverdale)
  • Bester Kampf = Gal Gadot vs. Deutsche Soldaten (Wonder Woman)
  • Beste Musik-Doku = Gaga: Five Foot Two
  • Beste Reality-Show / Franchise = Keeping Up With the Kardashians
  • Generation Award = Chris Pratt
  • Trailblazer Award = Lena Waithe

Quelle: mtv.com

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere