North Carolina Film Critics Association Awards 2018 – Die Gewinner

Die Gewinner der diesjährigen North Carolina Film Critics Association Awards wurden bekannt gegeben.

Im Rahmen dieser Veranstaltung ehrt die North Carolina Film Critics Association (NCFCA) die besten Filme des Vorjahres.

Jordan Peele’s Horror-Thriller Get Out wurde unter anderem als bester Film ausgezeichnet und erhielt insgesamt drei Awards.

Über Darstellerpreise dürfen sich Gary Oldman, Sally Hawkins, Willem Dafoe und Laurie Metcalf freuen.

Hier die komplette Liste der Gewinner:

  • Bester Film = Get Out
  • Bester Regisseur = Jordan Peele (Get Out)
  • Bestes Drehbuch (Original) = Jordan Peele (Get Out)
  • Bestes Drehbuch (Adaption) = Scott Neustadter & Michael H. Weber (The Disaster Artist) / Aaron Sorkin (Molly’s Game)
  • Bester Darsteller = Gary Oldman (Die dunkelste Stunde)
  • Beste Darstellerin = Sally Hawkins (Shape of Water – Das Flüstern des Wassers)
  • Bester Nebendarsteller = Willem Dafoe (The Florida Project)
  • Beste Nebendarstellerin = Laurie Metcalf (Lady Bird)
  • Beste Kamera = Roger Deakins (Blade Runner 2049)
  • Beste Effekte = Plantet der Affen: Survival
  • Bester Animationsfilm = Coco – Lebendiger als das Leben
  • Bester fremdsprachiger Film = Okja
  • Beste Dokumentation = Kedi
  • Ken Hanke Memorial Tar Heel Award (Spezielle Verbindung zu North Carolina) = Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

Quelle: ncfilmcritics.org

Share
Getagged mit: , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*