North Carolina Film Critics Association Awards 2019 – Die Gewinner

Die Gewinner der diesjährigen North Carolina Film Critics Association Awards wurden bekannt gegeben.

Im Rahmen dieser Veranstaltung ehrt die North Carolina Film Critics Association (NCFCA) die besten Filme des Vorjahres.

Alfonso Cuaron’s Netflix-Drama Roma wurde unter anderem als bester Film ausgezeichnet und erhielt insgesamt vier Awards.

Über Darstellerpreise dürfen sich Ethan Hawke, Olivia Colman, Michael B. Jordan und Regina King freuen.

Hier die komplette Liste der Gewinner:

  • Bester Film = Roma
  • Bester Regisseur = Alfonso Cuaron (Roma)
  • Bestes Drehbuch (Original) = Deborah Davis & Tony McNamara (The Favourite – Intrigen und Irrsinn)
  • Bestes Drehbuch (Adaption) = Barry Jenkins (Beale Street)
  • Bester Darsteller = Ethan Hawke (First Reformed)
  • Beste Darstellerin = Olivia Colman (The Favourite – Intrigen und Irrsinn)
  • Bester Nebendarsteller = Michael B. Jordan (Black Panther)
  • Beste Nebendarstellerin = Regina King (Beale Street)
  • Beste Kamera = Alfonso Cuaron (Roma)
  • Beste Musik = A Star Is Born
  • Beste Effekte = Black Panther
  • Bester Animationsfilm = Spider-Man: Into the Spider-Verse
  • Bester fremdsprachiger Film = Roma
  • Beste Dokumentation = Won’t You Be My Neighbor?
  • Ken Hanke Memorial Tar Heel Award (Spezielle Verbindung zu North Carolina) = Lucas Hedges (Der verlorene Sohn / Ben Is Back)

Quelle: ncfilmcritics.org

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere