New York Film Critics Circle Awards 2019 – Die Gewinner

New York Film Critics Circle Awards 2019 – Die Gewinner

Die Gewinner der diesjährigen New York Film Critics Circle Awards stehen fest.

Im Rahmen dieser Veranstaltung zeichnet die Jury des New York Film Critics Circle die besten Filme des vergangenen Jahres aus.

Das Netflix-Biopic The Irishman von Martin Scorseses erhielt den Preis für den besten Film.

Über Darstellerpreise durften sich Lupita Nyong’o, Antonio Banderas, Laura Dern und Joe Pesci freuen.

Hier die komplette Liste der Gewinner:

  • Bester Film = The Irishman
  • Bester Regisseur = Josh & Benny Safdie (Uncut Gems)
  • Bestes Drehbuch = Quentin Tarantino (Once Upon a Time … in Hollywood)
  • Beste Darstellerin = Lupita Nyong’o (Wir)
  • Bester Darsteller = Antonio Banderas (Leid und Herrlichkeit)
  • Beste Nebendarstellerin = Laura Dern (Marriage Story / Little Women)
  • Bester Nebendarsteller = Joe Pesci (The Irishman)
  • Beste Kamera = Claire Mathon (Porträt einer Frau in Flammen)
  • Bester Animationsfilm = I Lost My Body
  • Bester Non-Fiction Film (Dokumentation) = Honeyland
  • Best fremdsprachiger Film = Parasite
  • Bestes Debüt = Atlantics

Quelle: nyfcc.com

Share
Movies&More

Movies&More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.