New York Film Critics Online Awards 2016 – Die Gewinner

Die Gewinner einer weiteren Preisverleihung wurden bekannt gegeben.

Bei den diesjährigen New York Film Critics Online Awards konnte das Drama Moonlight mit insgesamt sechs Auszeichnungen als großer Sieger hervorgehen.

Im Zuge dieser Veranstaltung werden die besten Film des vergangenen Jahres von den New York Film Critics online ermittelt.

Hier die komplette Liste der Gewinner:

  • Bester Film = Moonlight
  • Bester Regisseur = Barry Jenkins (Moonlight)
  • Bestes Drehbuch = Barry Jenkins (Moonlight)
  • Beste Darstellerin = Isabelle Huppert – Elle
  • Bester Darsteller = Casey Affleck – Manchester by the Sea
  • Beste Nebendarstellerin = Viola Davis – Fences
  • Bester Nebendarsteller = Mahershala Ali – Moonlight
  • Beste Kamera = James Laxton – Moonlight
  • Bester fremdsprachiger Film = Die Taschendiebin (Originaltitel -> Ah-ga-ssi)
  • Beste Dokumentation = 13th
  • Bester Animationsfilm = Kubo: Der tapfere Samurai (Originaltitel -> Kubo and the Two Strings)
  • Bestes Ensemble = Moonlight
  • Bestes Regiedebüt = Robert Eggers (The Witch)
  • Beste Nutzung von Musik = Justin Hurwitz ((La La Land)
  • Breakthrough Performance = Ruth Negga (Loving)

TOP 12 Filme

  • Arrival
  • Fences
  • Free State of Jones
  • Hell or High Water
  • Ich, Daniel Blake (Originaltitel -> I, Daniel Blake)
  • Jackie
  • La La Land
  • Loving
  • Manchester by the Sea
  • Moonlight
  • O.J.: Made in America
  • Toni Erdmann

Quelle: nyfco.net

Share
Veröffentlicht in Awards Getagged mit: , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*