Razzie Awards 2018 – Die Gewinner der Goldenen Himbeeren

Wie jedes Jahr wurden genau einen Tag vor der großen Oscar-Verleihung die „Gewinner“ der Razzie Awards, auch bekannt als Goldene Himbeeren oder Golden Raspberry Awards, verkündet.

Im Rahmen dieser scherzhaften Veranstaltung “ehrte” die Golden Raspberry Award Foundation zum 38. Mal die schlechtesten Leistungen im Bereich Film.

Das animierte Abenteuer Emoji – Der Film ging mit insgesamt vier Trophäen als großer „Sieger“ hervor.

Hier die komplette Liste der Gewinner:

  • Schlechtester Film = Emoji – Der Film
  • Schlechtestes Remake, Abklatsch oder Sequel = Fifty Shades of Grey: Gefährliche Liebe
  • Schlechtester Regisseur = Anthony Leondis (Emoji – Der Film)
  • Schlechtestes Drehbuch = Emoji – Der Film
  • Schlechtester Darsteller = Tom Cruise (Die Mumie)
  • Schlechteste Darstellerin = Tyler Perry (BOO! 2: A Madea Halloween)
  • Schlechteste Nebendarstellerin = Kim Basinger (Fifty Shades of Grey: Gefährliche Liebe)
  • Schlechtester Nebendarsteller = Mel Gibson (Daddy’s Home 2)
  • Schlechteste Leinwand-Kombo = Jegliche zwei anstößige Emojis (Emoji – Der Film)

Quelle: razzies.com

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.